Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Tuesday, 18/06/2019
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/01/2019
Ausblick 2019
Die Meisterschaft geht mit lediglich geringen Anpassungen in die Saison 201 ...

[mehr]


 
Termin 14/09/2019
Herbstauftakt
- noch nicht fixiert - ...

[mehr]
VEREINSCUP SBG / OÖ
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

03/12/2011
Oberösterreich nicht zu stoppen
Die 6. Auflage des Vereinscups SBG / OÖ fand erstmals in Linz statt, 10 Teams spielten um die begehrte Trophäe. Aus Salzburg nahmen diesmal 5 Teams teil, der neue Verein TFC Tempesta zeigte sich erstmalig auf überregionaler Bühne.

Wie im Vorjahr kämpften sich 2 Salzburger Teams ins Halbfinale, das Finale jedoch einmal mehr eine oberösterreichische Angelegenheit. Titelverteidiger TFC wal05 nutzt den Heimvorteil und holt sich zum 5. Mal in Folge den Titel. Im kleinen Finale bestätigt der WC Windmühle seine Position in Salzburg, der TFC Salamander wird neuerlich auf Rang 4 verwiesen.

Für die weiteren Salzburger Teams gibt es eine Bilanz mit Teilerfolgen. Der TFC EastSide verzeichnet mit Rang 6 eine Steigerung zum Vorjahr, Team TFC Salamander II zeigt sich mit dem 8. Rang zufrieden, der TFC Tempesta freut sich bei seiner Premiere über den Sieg im Platzierungsspiel.

Der Schlusspunkt unter eine lange Saison ist damit gesetzt, vielen dank an den TFB Oberösterreich für die Ausrichtung.

1. TFC wal05 (OÖ)
2. TFC Twisters (OÖ)
3. WC Windmühle
4. TFC Salamander

5. TFC wal05 II (OÖ)
6. TFC EastSide
7. TFC Passione (OÖ)
8. TFC Salamander II
9. TFC Tempesta

10. CULT Wuzelteam (OÖ)



Zur Übersicht Turniere
   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit