Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Friday, 14/12/2018
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/12/2018
Tempesta holt Cup
Bei der 13. Auflage des regionalen Vereinscups SBG / OÖ sind unsere Vereine ...

[mehr]


 
Termin 19/01/2019
LM warm up
Der TFC Salamander lädt beim "LM warm up" zu einem Turnier der TFBÖ Austria ...

[mehr]
AKTUELLES VOM LANDESVERBAND
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

30/12/2016
Höhepunkte 2016: Betriebs-LM und 3. Liga
Der TFB Salzburg setzt im abgelaufenen Jahr wieder einige Glanzpunkte. Die erfolgreiche Premiere der Landes-Betriebsmeisterschaft sowie der Ausbau der Salzburger Tischfußballliga auf 3 Spielklassen sind dabei vorrangig zu erwähnen.

Darüber hinaus wird mit dem Wechsel im LV-Vorstand eine Weiterentwicklung der Verbandsstrukturen forciert, sportlich wird bei der "World Series" Salzburg für 4 Tage zum Zentrum der Tischfußballwelt. In der Salzburger Trophäensammlung des abgelaufenen Jahres finden sich neben einem Staatsmeistertitel auch zwei Ehrenpreise des nationalen Verbands.

Ein ausführlicher Rückblick auf die Tischfußballsaison 2016 ist in der HISTORY nachzulesen.




20/12/2016
TFBÖ Ehrenpreis
Der Ehrenpreis des österreichischen Verbands für besondere Verdienste um den Tischfußballsport geht zum 3. Mal nach 2007 und 2012 an einen Salzburger: dem Kuchler Florian Pohn-Weidinger wird im Rahmen der Staatsmeisterschaft diese besondere Auszeichnung vom TFBÖ Ehrenkomitee verliehen.

Sein langjähriges Engagement für den Tischfußballsport startet Anfang des Jahrtausends als Gründungsmitglied des WC Windmühle in Hallein. Es folgt mit Veranstaltung der Staatsmeisterschaft im Jahr 2005 sein erster organisatorischer Höhepunkt. Er wird schnell zu einer tragenden Säule der regionalen Szene(n) Salzburg sowie seiner zweiten Heimat Oberösterreich und ist bis heute in vielen Rollen auf Vereins- und Verbandsebene tätig. Von 2006 bis 2010 ist er überdies auf nationaler Ebene im TFBÖ Vorstand aktiv und hat als Kassier das Rechnungswesen sowie als Pressesprecher die Medienbetreuung professionalisiert.

Florian, der TFB Salzburg gratuliert zu der verdienten Ehrung!




16/12/2016
Staatsmeister aus St. Gilgen
Bei den Österreichischen Meisterschaften 2016 konnten Salzburger Sportler teils beachtliche Erfolge erzielen. Allen voran steht der Erfolg der Junioren Elias und Jonas Schossleitner. Nach Final-Niederlagen in den beiden vergangenen Jahren können die beiden St. Gilgener heuer den ganz großen Triumph in der U18-Klasse feiern und erstmals in der Verbandsgeschichte einen Staatsmeistertitel nach Salzburg holen.

Auch im Herren Doppel sorgen Pohn-Weidinger Florian / Lüftenegger Marko mit dem 5. Rang für eine Überraschung. Sie ziehen ins Viertelfinale ein, und müssen sich dort den späteren Staatsmeistern Miroslav Vasic / Bernhard Kraus geschlagen geben.

In den offenen Bewerben gewinnt Florian Pohn-Weidinger (mit Adam Pusztaszegi / OÖ) die Qualifikation, und scheitert nach knapper 5-Satz-Niederlage in K.O. Runde 2 (Rang 17). Im Mixed erreichte Elias Schossleitner (mit Katrin Bauer / W) in einem starken Teilnehmerfeld den 7. Rang.

In den Neben-Bewerben können Jonas Schossleitner mit dem 3. Rang im Forward Shoot-Out und Teresa Exinger mit dem 4. Rang im DYP (mit Altmeister Markus Birringer) aufzeigen.




01/12/2016
Gipfeltreffen SBG/OÖ Vereine
Der regionale Vereinscup setzt den Schlusspunkt unter die hiesige Tischfußballsaison, je 5 Vereinsmannschafte aus beiden Bundesländern treffen sich zum Duell um die Vereinskrone SBG/OÖ im Salzburger Cestlavie@Schweiger. Der TFC Twisters verbucht schließlich seinen 2. Triumph, dem Salzburger Topverein TFC Tempesta gelingt der 3. Rang.

Ergebnis siehe: Vereinscup 2016




08/11/2016
Titelentscheidung beim MASTERS
Beim Saisonabschlussturnier werden die letzten LM-Titel des Jahres 2016 vergeben. Im Einzel bringt Daniel Schmidler den 3. Gesamtsieg in Serie ins Trockene. Im Mixed Doppel war die Titelentscheidung bereits vorm Finalturnier gefallen, Joe Brummer / Christina Zwinger holen sich souverän die Goldmedaille in diesem Bewerb. Der Doppelbewerb bringt Spannung bis zum letzten Match. Masters und damit der LM Gesamtsieg gehen an Daniel Schmidler / Mario Ellinger.

Besonders beachtlich ist schließlich die Bilanz von Daniel Schmidler beim Saisonabschluss, ihm gelingt das seltene Kunststück des Turniersiegs in allen 3 Mastersbewerben. Beim wichtigsten Salzburger LM-Spieltag des Jahres war diese Leistung mit Soriat Sascha (2003, 2004) und Kevin Hundstorfer bisher erst 2 Spielern vorbehalten.

Daniel, der TFB Salzburg gratuliert dir herzlich zum 3fachen Masterssieg!




30/10/2016
Friday DYP
Der TFB Salzburg initiiert mit Unterstützung der Brauerei TRUMER eine herbstliche FRIDAY DYP Serie. Die Bewerbe finden abwechselnd in Cestlavie@Schweiger sowie im Heavy Rotation statt, für die Podestplätze gibt es jeweils Bier-Geschenkboxen zu gewinnen. Ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld sorgt an 3 Turniertagen für tolle Stimmung, die Freitagsturniere werden von den Gastgebervereinen fortgesetzt.




20/10/2016
LM Titel Damen und Senioren
Die ersten Landesmeister und Landesmeisterinnen des Jahres 2016 können in der Hall of Fame vermerkt werden. Im Salzburger Damen Tischfußball wird ein neues Kapitel aufgeschlagen, Teresa Exinger löst die bisherige Seriensiegerin ab und holt sich souverän den Titel im Damen Einzel. Im Doppel überraschen Sarah Bangerl und Birgit Moser mit der Goldmedaille in ihrer Premierensaison.

Ein gewohntes Siegergesicht hingegen bei den Senioren. Viktor Seda ist im Einzel auch in dieser Saison ungeschlagen und kann seinen Titel verteidigen. Auch im Doppel steht er mit seinem neuen Partner Gerhard Ring an der Spitze, und holt seinen insgesamt 6. LM Titel.




17/10/2016
Verbandssitzung
Die Salzburger Vereins- und Ligavertreter treffen sich wie gewohnt im Oktober zum jährlichen Rück- und Ausblick bei der Generalversammlung des Landesverbands. Neben geringfügiger Änderung des LM-Zeitplans sowie Anpassung der B-Tour für 2017 kommt es auch zu einer Änderung im Ligaausschuss. Das Team freut sich über weibliche Verstärkung, Sarah Bangerl wird zunächst schwerpunktmäßig die 2. Liga betreuen.




16/10/2016
Rechenstift Entscheidung im Hobbydoppel
Die Gesamtwertung im B-Doppel bringt ein denkbar knappes Endergebnis. Dank einer unangefochtenen Leistung im Frühjahr mit 2 Saisonsiegen können Albin Schosser und Michael Richter den Gesamtsieg 2016 feiern. Die punktegleichen Marc-Andre Thanner / Teresa Exinger landen nur ob der schlechteren Turnierresultate auf Rang 2. Beachtlich in dieser Saison die starken weiblichen Leistungen, 7 unterschiedliche Damen holen insgesamt 9 mal Edelmetall in 5 Turnieren.

Die B-Tour 2016 zieht eine gemischte Gesamtbilanz. Die Teilnehmerzahlen sind in Einzel und Doppel rückläufig. Das Potential der Hobby- und Nachwuchsturniere zeigte insbesondere der Saisonauftakt mit 24 Teilnehmern in Einzel und Doppel. Nach einem Durchhänger zum Herbstanfang schließlich auch zum Saisonabschluss nochmals echte B-Atmosphäre. Womöglich doch eine gute Perspektive für das Jahr 2017 ...




04/10/2016
Liga x Drei
Die Salzburger tischfussball.liga ist mit einer Aufstockung auf 3 Spielklassen in die neue Saison gestartet. In dieser Woche steht bereits die 2. Spielrunde am Programm. In Liga 1 ist Titelverteidiger TFC Salamander der Gejagte, als erster Herausforderer gilt neuerlich Umbrella Corp. Thalgau. In der 2. Liga versucht Rising SALzburg den Gesamtsieg vom Vorjahr zu wiederholen, um sich erneut am Aufstieg in die höchste Spielklasse zu probieren. In der 3. Liga haben die Neulinge Abteilung Nord, den Heavy Underdogs sowie U-Turn Obertrum bereits ihren Einstand hinter sich gebracht, Letztere bereichern die Liga zudem mit einem neuen Spielort im Flachgau! Erfahr mehr auf dem Ligaportal




25/09/2016
Gesamtsieg B-Einzel
Die Entscheidung im Hobbybewerb B-Einzel wird am letzten Spieltag zum Zweikampf. Nach den Plätzen 3 und 2 in den vergangenen beiden Turnieren setzt Roman Forsthuber die Serie logisch fort, und springt mit dem Tagessieg beim Finalturnier noch auf Platz 1 der Gesamtwertung. Er feiert damit den Titel im B-Einzel Bewerb 2016 und entledigt sich nach dem bereits im Jahr 2012 errungenen Erfolg im B-Doppel endgültig seines Status als Nachwuchsspieler.




04/09/2016
Bundesliga: Ausrufezeichen der Salzburger Damen
Bei der diesjährigen Bundesliga ist erstmals ein Damen Team vom TFB Salzburg mit dabei, und das dazu noch sehr erfolgreich. Hinter den beiden klar zu favorisierenden Topvereinen Hotshots (Stmk.) und Zugfabrik (Wien), die sich wie in den letzten Jahren erneut den Bundesliga-Titel ausmachen, landet unser Team "Heavy Tempesta" mit Sarah Bangerl, Stefanie Mühlthaler, Teresa Exinger, Christina Zwinger, Sarah Forsthuber und Birgit Moser sensationell auf dem 3. Gesamtrang. Der TFB Salzburg freut sich über diesen historischen Erfolg!

Gemischt hingegen die Bilanz unserer Herren. Nachdem der TFB Salzburg im Vorjahr noch mit 3 Teams aus 4 Vereinen am Start war, ist Salzburg diesmal nur mit Gastspielern vertreten. Dieser Beitrag allerdings in der obersten Spielklasse: Florian Pohn-Weidinger und Bernhard Wagner verpassen mit dem TFC wal05 nach dem beachtlichen Sieg im Grunddurchgang schließlich das Podest nur knapp. Joe Brummer ist bei Gastgeber TFC Twisters engagiert, der auf Rang 6 landet.




25/07/2016
World Series - Podestplätze für Salzburger
Das Turnier der ITSF World-Tour bringt 4 Tage hochklassigen Tischfußballsport nach Salzburg. In der Sporthalle Alpenstraße waren über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 20 Nationen auf 75 Tischen aktiv.

Die vom TFBÖ hervorragend organisierte Veranstaltung ist sehr positiv für den Salzburger Tischfußballsport, auch die mediale Berichterstattung fällt umfangreich aus. Neben den Erfolgen österreichischer Spieler erzielen auch die Salzburger Teilnehmer beachtliche Leistungen. Insbesondere unsere beiden Junioren Elias und Jonas Schossleitner können aufzeigen. Neben der Silbermedaille mit dem Junioren Nationalteam gelingt ein Sieg im "Junioren Speedball Doppel" sowie 2 weitere Podestplätze. Die Finalteilnahme im DYP Bewerb von Johannes Brummer rundet die erfreuliche Salzburger Bilanz ab.

Kurzbericht und Ergebnisse siehe Events 2016




22/07/2016
Ehrung für LV Präsident
Dank und Anerkennung für sein jahrelanges Engagement im Tischfußballsport erhält Verbandspräsident Wolfgang Kaserer beim World Series Turnier in Salzburg. Die Ehrung durch den Österreichischen Verband wird im Rahmen der Eröffnungsfeier von TFBÖ Präsident Thomas Wagner vorgenommen.




29/06/2016
Liga - Salamander Comeback auf Plakette
Die Salzburger tischfussball.liga liefert einen spannenden Showdown um die Ligatrophäe. Zunächst kann 4Heavy1Mill Salzburg im Halbfinale überraschen, und mit Umbrella Corp. Thalgau den Sieger des Grunddurchgangs und designierten Titelfavorit aus dem Bewerb werfen. Im parallelen Halbfinale hat TFC Salamander SBG gegen Tabellennachbar Foos-Inc. St. Gilgen die Nase vorn. Damit setzt sich in beiden Semifinal-Partien jeweils das im Grunddurchgang schlechter platzierte Auswärtsteam durch und steht im Endspiel.

Die beiden Finalisten liefern sich schließlich ein Duell auf Augenhöhe. 4Heavy1Mill spekuliert nach der knappen Play-Off Qualifikation in der allerletzten Runde sowie dem fulminanten Halbfinal-Coup mit der ganz großen Überraschung und erzwingt mit dem 3:3 Ausgleich ein entscheidendes Match.

Nach einem ähnlich knappen Finalverlauf im Vorjahr gegen Titelverteidiger BackInTheDays Seeham haben die Salamanders diesmal allerdings das bessere Ende für sich. Der Jubel von Herwig Buxbaum, Daniel Kaserer, Wolfgang Kaserer und Sascha Soriat wird im Entscheidungssatz fixiert. Das Team vom TFC Salamander sichert sich damit zum 2. Mal nach 2014 den Titel und die Gravur auf dem Wanderpokal der Salzburger tischfussball.liga.




13/06/2016
Wuzelcup'16 als grenzenloser EM-Auftakt
Zur EM Eröffnung hat die TRUMEREI zu einem 3tägigen bunten Fest für Toleranz und Miteinander geladen. Am Sonntag nachmittag fand auch ein grenzenloses Tischfußballturnier statt. Unter dem Motto "Stempel für Siege" wurde zunächst eine kurzweilige Qualifikation gespielt. Es musste auf die Tische "gefordert" werden, mit dem Ziel die Teilnahmekarte mit Stempel zu füllen. Durch den einfachen Modus war ein jederzeitiges Einsteigen möglich, auch zunächst zurückhaltende Gäste gingen noch kurzfristig auf Stempeljagd.

Schließlich ging es in der Finalphase für die besten 8 Teams um tolle Preise. Der Titel im Wuzelcup 2016 geht schließlich an Team "Lilyfee" mit Sarah Bangerl und Birgit Moser. Der TFB Salzburg gratuliert und bedankt sich bei Trumerei und der Salzburger Sport Union für die Zusammenarbeit.




11/06/2016
Liga: Neuer Vorsitz und Planung
Das Organisationsteam der Salzburger tischfussball.liga hat eine Änderung der Zuständigkeiten vorgenommen, Peter Forsthuber wird ab sofort den Vorsitz übernehmen.

Die Planungen für die neue Ligasaison sind bereits angelaufen. Die Bestimmungen werden geringfügig adaptiert, es sind unverändert 2 Spielklassen vorgesehen. Die Spielzeit 2016/17 wird bereits im September starten, um die Frühjahrssaison zu verkürzen.

Wir bitten bestehende Teams ihre erneute Teilnahme baldmöglich zu fixieren, die Zusammensetzung der Spieler kann unabhängig von einer Teamnennung noch bis August angepasst werden. Wir hoffen auf weiterhin aufrechtes Interesse zu unserer noch jungen Liga, zudem freuen wir uns bereits über 2-3 sehr konkrete Anfragen von neuen Teams!




05/06/2016
Heavy Summer Opening
Das "Summer Opening" bringt bei ordentlichen Teilnehmerzahlen als Station der nationalen "Future Tour" wieder überregionale Turnieratmosphäre nach Salzburg.

Im Einzel bestätigt Weltmeister Kevin Hundstorfer aus Oberösterreich eindrucksvoll seine Favoritenrolle. Im Doppel geht der Turniersieg an den Tiroler Marco Niedermayer mit TFBÖ-Präsident Thomas Wagner. Im Doppel kommen auch 3 Salzburger aufs Podest: Ergebnis




12/05/2016
LIGA: Spannung vor Halbfinale
Die Salzburger tischfussball.liga geht in die Finalspiele, nach 10 Spieltagen sichert sich das Team Umbrella Corp Thalgau die Pole-Position im Grundurchgang. Denkbar knapp der Kampf um den 4. Play-Off Platz, erst im Saisonfinish kann das Heavy-Team die SBG Invaders noch von Rang 4 verdrängen.

Die Titelentscheidung der 1. Liga fällt damit in folgenden Halbfinalmatches:

FOOS-INC St. Gilgen vs. TFC SALAMANDER SBG
UMBRELLA CORP Thalgau vs. 4HEAVY&1MILL Salzburg

In der 2. Spielklasse sind im Mai noch 2 Spieltage auszutragen. Der Meistertitel ist Rising SALzburg nicht mehr zu nehmen. Das Team ist noch ohne Punkteverlust, der Sekt kann bereits eingekühlt werden.




02/03/2016
Liga Halbzeit
Die Salzburger tischfussball.liga bringt in der 1. Spielklasse einen Führungswechsel. Nach einem fulminanten Auftakt des Liganeulings Foos-inc. aus St. Gilgen übernimmt Umbrella Corp. Thalgau am 5. Spieltag das Kommando. Dahinter gilt es an den letzten Spieltagen die Top 4 anzustreben, um das Play Off Halbfinale zu erreichen.

In der 2. Liga kristallisiert sich mit Rising SALzburg ein klarer Favorit heraus, sie sind nach der 1. Saisonhälfte weiterhin souverän ohne Punkteverlust. Bei der Jagd um den 2. Relegationsplatz ist hingegen noch alles offen. Erfreulich auch die Ausgeglichenheit der Liga, alle Teams haben zumindest einen Sieg am Konto.




11/02/2016
Rückkehr World Series nach Salzburg
Das größte österreichische Tischfußballturnier, die Garlando WORLD SERIES, findet erneut in Salzburg statt. Wie in den Jahren 2013 und 2014 werden sich wieder internationale Topspieler in der Sporthalle Alpenstraße messen. Der Termin vom 21. - 24. Juli darf bereits vorgemerkt werden, weitere Infos zu der Veranstaltung folgen.




31/01/2016
Saisonauftakt mit nationaler Kategorie
Die Tischfußballsaison 2016 startet fulminant, die FUTURE TOUR "LM warm up" bringt nationale Turnieratmosphäre nach Salzurg: Ergebnis

Im Zuge des Turniers wurden auch die Sieger der Salzburger tischfussball.liga (STFL) der letzten Saison geehrt. Fotos sind auf unserer Facebook-Seite zu finden.




16/01/2016
Betriebsmeister Tischfußball
Die Premiere der Salzburg Landesbetriebsmeisterschaft im Tischfußball geht mit 44 Teams erfolgreich über die Bühne. Im Cestlavie@Schweiger herrrscht Spaß und reges Treiben an den Wuzeltischen, Mitarbeiter von Salzburger Unternehmen sorgen für prächtige Stimmung und eine spannende Atmosphäre. Nach einer Qualifikation mit jeweils 5 Matches geht’s schließlich für 20 Aufsteiger im Single K.O. um den Titel.

Stark vertreten im Teilnehmerfeld ist Porsche Salzburg mit 8 Teams. Das Autohaus stellt auch die Siegerpaarung mit Albin Schosser und Michael Richter. Sie setzen sich im Finale gegen Andreas Oman / Andreas Anderle von Stiegl durch.

"Wir wollen auch in Zukunft jede Menge Abwechslung bei den angebotenen Sportarten bieten. Tischfußball gehört da ganz klar dazu, wie der erfolgreiche Bewerb zeigt." sagt Reinhold Hinterleitner, der Leiter der ARGE AK/ÖGB-Betriebssport.

Der TFB Salzburg bedankt sich beim Betriebssport Team für die reibungslose Zusammenarbeit.

AK Betriebssport: Bildergalerie





   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit