Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Friday, 14/12/2018
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/12/2018
Tempesta holt Cup
Bei der 13. Auflage des regionalen Vereinscups SBG / OÖ sind unsere Vereine ...

[mehr]


 
Termin 19/01/2019
LM warm up
Der TFC Salamander lädt beim "LM warm up" zu einem Turnier der TFBÖ Austria ...

[mehr]
AKTUELLES VOM LANDESVERBAND
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

30/12/2015
TFB Salzburg 2015 im Aufwind
Der Tischfußballbund Salzburg blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Die Salzburger "tischfussball.liga" wird auf 2 Spielklassen ausgebaut, die LM verzeichnet in den Seniorenbewerben sowie im Offenen Einzel eine positive Entwicklung. Der Vorstand erhält frische Kräfte, Vizepräsident und Schriftführer werden neu besetzt. Überregional gibt es sportliche Erfolge zu feiern, als Saisonhöhepunkt verzeichnen unsere Junioren den Vizestaatsmeistertitel.

Die gewohnten Nachwuchs- und Promotionevents des Landesverbands wurden erweitert um die "School-Tour" mit Tischfußballtrainings an Schulen. Der Verband geht schließlich in eine Infrastruktur-Offensive und unterstützt die Verbesserung von Trainingsstätten.

Details zum abgelaufenen Tischfußballjahr siehe HISTORY.




11/12/2015
Betriebssport "Tischfußball"
Der TFB Salzburg verweist mit Stolz auf das "Betriebssport Jahresprogramm 2016". In Zusammenarbeit mit der AK Salzburg bzw. der ARGE für Betriebssportförderung wird erstmalig in Salzburg eine Tischfußball Betriebsmeisterschaft ausgetragen.

Details und Anmeldung finden sie hier: AK Salzburg




05/12/2015
Vereinscup Jubiläum
Bei der 10. Auflage des regionalen Vereinscups gelingt Titelverteidiger TFC Tempesta mit dem neuerlichen Finaleinzug sowie dem 4. Rang des IIer Teams eine Bestätigung der positiven sportlichen Entwicklung. Die weiteren Salzburger Vereinsteams verpassen den Gruppenaufstieg.

Ergebnis siehe: Vereinscup 2015




27/11/2015
TFB School-tour
Der Landesverband war einmal mehr an Salzburger Schulen aktiv. In der Volksschule und Neuen Mittelschule in Lieferung waren die Kids mit Eifer bei der Sache. Nach einem ersten Einblick in die Vielfalt des Tischfußballsports wurde jeweils ein Turnier gespielt. Ein großes Augenmerk wurde auf Einhalten von Regeln, Teamgedanke und Fair Play gelegt. Der Spaß am Spiel kam natürlich auch nicht zu kurz.




25/11/2015
LM Titelsammlung
Die Landesmeisterschaft 2015 hat ihre Sieger, der Spieler der Saison ist Daniel Schmidler. Er verzeichnet seinen 3. LM Titel im Einzel, im Doppel gelingt dank einer makellosen Bilanz im Frühjahr mit Partner Bernhard Reschreiter-Ladner souverän der Gesamtsieg. Im Mixed Doppel gehen Eva Auinger-Kaserer / Wolfgang Kaserer schhließlich mit deutlichem Vorsprung über die Ziellinie.

In den Damenbewerben prolongiert Eva Auinger-Kaserer ihre Serie, sie steht im Einzel seit 2008 und im Doppel seit 2011 ununterbrochen an der Spitze. Diesmal mit Alex Kieler, ihr gelingt der historische 1. LM Titel für den jüngsten Salzburger Verein TFC Heavy Rotation. Bei den Senioren setzt einmal mehr Viktor Seda die Richtmarke, im Doppel siegt er mit Wolfgang Schöffmann, eine ungeschlagene Saison im Einzel bringt den insgesamt 4. Landesmeistertitel.

Das Finalturnier "Masters" wird zur besonderen Bühne von Johannes Brummer, der im Doppelbewerb mit Herwig Buxbaum und im Mixed mit Christina Zwinger ganz vorne steht. Das historische Triple verhindert im Einzel im letzten Finalsatz Dauerbrenner Florian Pohn-Weidinger. Beim neuen Mastersbewerb Damen Einzel gehört Teresa Exinger der allererste Eintrag in der Siegerliste.

Der TFB Salzburg gratuliert allen Spieler und bedankt sich für eine gelungene Saison.




19/11/2015
Ligasieg nach Seeham
Mit etwas Verspätung hat die Ligasaison 2014/15 endlich ihren Sieger. Der Titel geht nach einem dramatischen Showdown an die Herausforder BackInTheDays Seeham.

Nach Platz 3 im Grunddurchgang ist das Team von Kapitän Christian Haberl, Daniel Drolle, Markus Ellmer, Andreas Schöchl und Michael Wimmer im Finale über sich hinausgewachsen. Nach einem hart umkämpften 3:3 wird der Titelverteidiger TFC Salamander schließlich im Entscheidungsdoppel bezwungen, ein historischer Titel für das Routiniers-Team aus Seeham. Auf Rang 3 landen die Wals Vikings.

Der Ligaausschuss gratuliert den erfolgreichen Teams und blickt mit Spannung auf die bereits gestartete neue Ligasaison.




01/11/2015
Staats in Graz
Bei den Staatsmeisterschaftsbewerben in Graz haben die Salzburger Vertreter einige Erfolge erzielt, Jonas und Elias Schossleitner holen 2 Podestplätze, Florian Pohn-Weidinger fehlt nur ein Tor zum Einzug ins Halbfinale. Sensationell auch die Ergebnisse unserer Junioren in den offenen Bewerben. Das Junioren Doppel können sie für sich entscheiden, im Offenen Doppel können sie mit dem Sieg gegen die Titelverteidiger überraschen und landen auf dem hervorragenden 5. Rang !

HERREN EINZEL:
Pohn-Weidinger F. (Rang 5)

HERREN DOPPEL::
Brummer J. / Buxbaum H. (Rang 9)

JUNIOREN DOPPEL:
Schossleitner J. / Schossleitner E. (Rang 2)

JUNIOREN EINZEL:
Schossleitner J. (Rang 3)
Schossleitner E. (Rang 5)

DAMEN:
Der Salzburger Verband erhält keine Startplätze

Im Bundesländercup zählt für unsere Auswahl in der Vorrunde der beiden Finalisten der olympische Gedanke. Im Spiel um Platz 5 ist man gegen Tirol schließlich zwar nahe dran an Zählbarem, letztlich geht das Entscheidungsdoppel jedoch verloren. Der Titel geht wie im Vorjahr an die Wiener Auswahl nach einem knappen Sieg gegen Oberösterreich.




25/10/2015
Bundesliga: Salzburg im Mittelfeld
Bei der 2. Bundesliga geht Bronze an den TFC Tempesta, nachdem das letztlich bestplatzierte Salzburger Team im Halbfinale mit Matchball zum 3:3 nur knapp das Finale verpasst. Der anvisierte Aufstieg bleibt für unsere 3 Vertreter jedoch außer Reichweite. Für Bundesliga-Debütant Oldboys Salzburg ist nach dem 3. Vorrundenplatz am Finaltag mit 5 anwesenden Spielern kein Antreten mehr zulässig, sie belegen hinter den Tempestas den 4. Endrang. Der TFC Heavy Rotation kann mit 4 gewonnenen Punkten und Rang 5 in der Qualifikation nach dem punktelosen Vorjahrsauftritt einen Aufwärtstrend vorweisen.

Der Sieg in der 2. Liga und damit Einzug in die Bundesliga geht souverän an die Niederösterreicher vom Cheers WST Böheimkirchen. Der Titel der 1. Bundesliga und damit die Qualifikation für die Champions League geht an Vorjahrssieger TFC Twisters Schönering.




17/10/2015
Liga ready to start
Die Salzburger tischfussball.liga steht vorm Auftakt zur neuen Saison. Der angestrebte Ausbau auf 2 Spielklassen konnte erfolgreich umgesetzt werden, sensationelle 13 Teams, darunter einige Debütanten, wollen zum Gelingen des erneuerten Formats beitragen!

Die Rahmenbedingungen der STFL wurden diesbezüglich für die 3. Auflage geringfügig angepasst, die Sanktionen zu Verschiebungen und Absagen sind klarer geregelt. Zudem wird eine "Ligarunde" der Teamkapitäne die Vereinbarung der Begegnungen transparenter gestalten. Details hierzu sind den aktualisierten Ligabestimmungen zu entnehmen.

Auf dem Ligaportal sind die Konturen der Teams sowie die Spieltage bereits ersichtlich, der Feinschliff (fehlende Teamdaten, Fotos, Spielstätten) folgt in den nächsten Tagen. Der Anstoß zu Liga 2 ist am Nationalfeiertag, von 26. Okt. bis 8. Nov. steht bereits der 1. Spieltag am Programm. Die 1. Liga startet nach dem noch ausstehenden Finale der letzten Saison 2 Wochen später.

Der TFB Salzburg freut sich auf einen attraktiven Bewerb und wünscht viel Erfolg!




05/10/2015
GV NEWS - Frische Kräfte im Verband
Bei der 13. ordentlichen Generalversammlung des Salzburger Tischfußballverbands wurde das Führungsteam neu zusammengestellt. Vizepräsident und Verbandsmitgründer Marko Lüftenegger scheidet aus dem Vorstand aus, der TFB Salzburg bedankt sich herzlich für das langjährige Engagement. Marko bleibt dem Verband als operativer Funktionär im Rahmen der LM Turnierleitung erhalten. Neuer Vizepräsident wird Tempesta-Obmann Herbert Gepperth, der zusätzlich in der Funktion des Schiedsrichterbeauftragten für frischen Wind sorgen wird.

Ein weiterer Wechsel im Vorstand ergibt sich auf der Schriftführer-Position. Christian Haberl wechselt in den Ligaausschuss. Stattdessen neu in den Vorstand wird Peter Forsthuber gewählt, der als Obmann des TFC Heavy Rotation auf Vereinsebene bereits Bewegung in die Szene bringt. Präsident Wolfgang Kaserer sowie Kassier Florian Pohn-Weidinger freuen sich auf die Zusammenarbeit im neuen Team: Vorstand

Die GV bringt weiters auch kleinere Anpassungen für die B-Tour. Die Teilnahmebeschränkungen im Einzel wurden angepasst, zudem wird die Anzahl der Bewerbe auf 5 Doppel und 4 Einzel angeglichen. Die Rahmenbedingungen zur Landesmeisterschaft bleiben unverändert, neue Impulse 2016 soll insbesondere die Neuorganisation der Salzburger tischfussball.liga bringen. Darüber hinaus ist im Frühjahr eine Betriebsmeisterschaft in Kooperation mit der AK-Salzburg in Planung.




04/10/2015
Viel Schwung bei den Senioren
Eine sehr positive Entwicklung können die Salzburger Senioren vorweisen. Der Auftakt der Ü50 Bewerbe vor 3 Jahren war bereits vielversprechend, im Vorjahr wurde daher erstmalig mit einem Meisterschaftsbetrieb gestartet. Die diesjährige Bilanz fällt schließlich erneut erfreulich aus, die Senioren-Landesmeisterschaft 2015 bestreiten insgesamt 13 Spieler, bei konstantem Teilnehmerschnitt in beiden Bewerben an 3 Spieltagen.

Im Doppel geht der Titel souverän an Viktor Seda / Wolfgang Schöffmann. Auch im Einzel ist Titelverteidiger Viktor Seda der Maßstab, er holt seinen insgesamt bereits 4. Landesmeistertitel.




03/10/2015
Bilanz Hobbybewerb B-Tour
Die Nachwuchsserie B-Tour bietet einmal mehr auch im Jahr 2015 ein ideales Umfeld zum Einstieg in den Turnierbetrieb. Der Titel in diesen Bewerben ist der symbolische Aufstieg zur höchsten Salzburger Leistungsklasse. Im Doppel geht die Gesamtwertung nach 6 Spieltagen an die 2fachen Tagessieger Daniel Kaserer / Daniel Grömer. Vor allem für Erstgenannten war dieser Erfolg längst überfällig, Letztgenannter kann zudem mit dem Sieg im B-Einzel seine aufstrebende Entwicklung noch unterstreichen.

Die Bilanz zu den Teilnehmerzahlen der B-Tour 2015 hat die gesetzten Ziele leider nicht ganz erreicht. Der B-Einzel Bewerb hat das im Vorjahr gezeigte Potential heuer nicht mehr ausgeschöpft, auch das traditionsreiche B-Doppel verzeichnet einen Rückgang zu den letzten Jahren. Da das Angebot für den Nachwuchs vor allem mit Einführung der 2. Liga für das Folgejahr jedoch wieder attraktiver wird, ist für 2016 auch bei der B-Tour wieder eine positive Entwicklung zu erwarten.




01/10/2015
Salzburger rüsten sich für Bundesliga
Der Salzburger Landesverband stellt für die diesjährige Bundesliga erstmals 3 Teams. Die beiden Vorjahrsvertreter TFC Tempesta und TFC Heavy Rotation werden ergänzt um die Oldboys Salzburg, eine Kooperation von WC Windmühle und TFC Salamander.

Die Salzburger Teams werden im Oktober in Oberösterreich in der 2. Liga spielen, den Aufstieg in die höchste nationale Spielklasse im Visier. Viel Erfolg wünscht der TFB Salzburg !




18/09/2015
LM Titel Damen
Die ersten Landesmeister-Titel dieses Jahres werden an Eva Auinger-Kaserer / Alexandra Kieler im Damen Doppel vergeben. Für Eva ist es bereits der 6. Titel in diesem Bewerb, für Alex hingegen eine Premiere. Diese Medaille glänzt jedoch nicht nur für sie persönlich, sondern ist als der erste LM-Titel für den jüngsten Salzburger Verein TFC Heavy Rotation wohl auch ein historisches Gold.




05/09/2015
Liga: Saisonfinale und Ausblick
Die laufende Ligasaison wurden über die Sommerpause ausgesetzt, die Finalmatches im PlayOff sind also noch ausständig. Unabhängig von der Entscheidung der aktuellen Saison laufen bereits die Planungen für die nächste Saison auf Hochtouren. Der Modus wird auf Basis diesjähriger Erfahrungen überarbeitet, im Fokus für das Spieljahr 2015/16 steht insbesondere eine Aufteilung auf 2 Spielklassen sowie die von den Spielern gewünschte Verkürzung der Ligaspieldauer.

Die Salzburger tischfussball.liga bleibt damit auch in der 3. Auflage ein attraktives Angebot neben den LM-Bewerben. Der Einstieg in die 2. Spielklasse ist unkompliziert und soll den Wettbewerb auch für Neulinge (noch) interessant(er) machen! Darüber hinaus sind weitere organisatorische Anpassungen am Ligabetrieb vorgesehen, beispielsweise soll die Vereinbarung der Begegnungen transparenter werden, um damit die Handhabung verschobener oder nachzutragender Matches zu verbessern.

Die Anmeldung für die neue Saison ist bereits möglich und ist bis spätestens 9. OKTOBER über das Formular auf der Liga-Website vorzunehmen. Der Ligaauschuss freut sich auf zahlreiche alte und neue Teilnehmer an der Salzburger tischfussball.liga 2015/16.




15/07/2015
Bronze für Salzburger Junioren
Bei der Garlando "World Championship Series" in Wien können die österreichischen Spieler beim größten Heimturnier der World-Tour wieder tolle Erfolge erzielen.

Auch ein Salzburger Doppel verbucht einen Podestplatz, Elias und Jonas Schossleitner sorgen im Juniorenbewerb für Edelmetall. Der TFB Salzburg gratuliert.




27/06/2015
Wuzelcup trifft Actionday beim Finale
Der YOUNG MOVES ACTIONDAY hält sein namentliches Versprechen und bringt Action und gute Laune in die Walserfeldhalle. Viele hundert Jugendliche können sich einen ganzen Tag in verschiedenen Trendsportarten probieren, das Finale im Wuzelcup ist der Höhepunkt der Veranstaltung.

Nach Vorrunden an insgesamt 10 Time-Out Jugendzentren in Mai und Juni haben sich 22 Teams fürs große Finale beim Actionday qualifiziert. Nach einer kurzweiligen Vorrunde zum Aufwärmen sorgen in der K.O.-Phase Cheerleader und zahlreiche Fans für gute Stimmung an den Tischen.

Der Titel im Wuzelcup 2015 geht an Team RASENMÄHER mit Florian Prüwasser / Mario Reif vom JUZ Neumarkt und bei den Damen an die GIRLIES Stefanie Turek / Jessica Maierhofer vom JUZ Puch.

Der TFB Salzburg bedankt sich bei der SPORT UNION sowie bei den TIME OUT Jugendzentren des Salzburger HILFSWERKS für die hervorragende Zusammenarbeit und freut sich auf die Neuauflage im nächsten Jahr!




15/06/2015
Liga: Titelverteidiger gewinnt Grunddurchgang
Den Sieg im Grunddurchgang der Salzburger tischfussball.liga sichert sich Titelverteidiger TFC Salamander. In einem bis zum letzten Spieltag knappen Punktekrimi werden Wals Vikings sowie BackInTheDays Seeham auf die Plätze verwiesen und ins direkte Halbfinal-Duell im "Winner Bracket" geschickt.

Die entscheidenden Duelle um den Titel rücken damit näher, im PlayOff ergeben sich zunächst folgende Paarungen:
V1: Future Salzburg Nord – FUGE Blindenwiese
V2: Umbrella Corp Salzburg – Sieger V1
V3: GPE Salzburg – Heavy Rotation Salzburg
S1: TFC Salamander – Waldorf Rangers Bergheim
S2: Wals Vikings – BackInTheDays Seeham




26/05/2015
Liga Finalphase: Play Off
Die Salzburger tischfussball.liga steuert nochmals auf spannende Duelle und mehrere Höhepunkte vor der Titelentscheidung zu. Der Play Off Modus mit Vorteilen für das im Grunddurchgang besser platzierte Team verspricht viel Dramatik, der Heimvorteil berücksichtigt die bisherigen Leistungen der Teams und wird zusätzlich mit "Aufstellungseinsicht" aufgewertet:

Download: Bestimmungen Liga Play Off

Die ausstehenden Spiele im Grunddurchgang haben daher einen wesentlichen Einfluss auf die Ausgangsposition im Play Off. Insbesondere der Dreikampf an der Spitze fesselt auch den neutralen Zuschauer: Spitzenreiter TFC Salamander trifft in der letzten Runde im Kampf um die Tabellenführung auf Verfolger BackInTheDays Seeham. Der drittplazierte Wals Vikings kann sich zumindest auf Rang 2 dazwischen drängen, bei einem Remis im Fernduell der beiden Kontrahenten wär sogar der Weg an die Spitze frei.

Auch in der hinteren Tabellenregion gibt es noch ein Gerangel um die Platzierungen und dementsprechend um die Setzung in der Finalphase. Die Karten werden nochmals komplett neu gemischt, für alle Teams ist in der Gesamtwertung noch ein Sprung nach vorne möglich.




03/05/2015
TimeOut for Wuzelcup'15
Im Mai und Juni prägt die Neuauflage des Wuzelcups in Zusammenarbeit mit der SportUnion wieder das Geschehen in der Salzburger Tischfußball-Nachwuchsarbeit. Diesmal wird an 11 Vorrundenterminen in "timeout" Jugendzentren um den Aufstieg gewuzelt. Das Finalturnier steigt schließlich im Rahmen des YOUNG MOVES Actiondays am 26. Juni in der Walserfeldhalle. Neben trendigen Sportarten zum Ausprobieren gibt’s dann die Entscheidung um das stärkste Jugendzentrum beim Wuzelcup’15.



Vorrundentermine:
Mi, 13. Mai: Mittersill
Fr, 15. Mai: Wals
Sa, 16. Mai: Obertrum
Mo, 18. Mai: Puch
Di, 19. Mai: Henndorf
Fr, 22. Mai: Radstadt
Di, 2. Juni: Großgmain
Fr, 5. Juni: Neumarkt
Sa, 6. Juni: Adnet
Do, 11. Juni: Seekirchen
Sa, 13. Juni: Abtenau

Finalturnier:
Fr, 26. Juni: Wals (Young Moves ACTIONDAY, 14:30 Uhr)




13/04/2015
Salzburger Junioren bei WM
Unsere Nachwuchspieler Elias und Jonas Schossleitner waren von 8. – 12. April mit dem Junioren Nationalteam bei der Weltmeisterschaft in Turin mit dabei. Nach einer erfolgreichen Gruppenrunde besiegelt eine knappe Niederlage gegen die Schweiz das Aus im Viertelfinale. Elias kann darüber hinaus im Junioren Doppel den 9. Rang erreichen.

Österreich holt 2 Titel, im Einzel bei den Herren mit Kevin Hundstorfer und bei den Damen mit Marina Tabakovic. Darüber hinaus kehrt das Damen- sowie das Seniorenteam mit der Silbermedaille nach Hause. Ingesamt gelingt mit 2 Gold-, 4 Silber- und 3 Bronzemedaillen der 2. Platz im Nationenranking hinter Deutschland.




21/03/2015
Salzburger TFB-Frühling
Das Salzburger Tischfußball-Frühjahr hat Fahrt aufgenommen. Die Landesmeisterschaft ist in allen Bewerben gestartet, insbesondere die Fortsetzung der im Vorjahr erstmalig durchgeführten Ü50-Bewerbe ist vielversprechend. Auch das Rekordteilnehmerfeld von 29 Spielern im Offenen Einzel am 2. Spieltag macht Lust auf mehr. Die B-Meisterschaft beginnt mit Überraschungen eine wohl abermals spannende Saison.

Die "tischfussball.liga" hingegen geht langsam in die Finalphase. Mit 3 Teams an der Spitze, die sich zum Ende des Grunddurchgangs bereits etwas absetzen konnten, werden im diesjährigen "Play-Off" wohl die Karten neu gemischt.

Ebenfalls bemerkenswert: Nach der Future Tour zum "LM warm up" im Januar folgt mit dem "Heavy Summer Opening" im Mai bereits der nächste überregionale Turniertag in Salzburg.




12/01/2015
Liga Halbzeit
Bis zum Auftakt der Landesmeisterschaft ist in Salzburg wieder Liga-Alltag. Die Hinrunde der "tischfussball.liga" nähert sich dem Ende. Komfortabel an der Spitze der Tabelle stehen die Wals Vikings, die bisher nur gegen Titelverteidiger TFC Salamander einen Punkt abgeben müssen. Zum Abschluss der Hinrunde empfängt dieser BackInTheDays Seeham im Duell um Rang 2. Dahinter lauert mit einer bisher beachtlichen Punkteausbeute das Team Umbrella Corp Salzburg. Auch Neuling FUGE Blindenwiese kann bereits mehrfach überraschen. Am unteren Ende der Tabelle stehen hingegen 2 Teams noch ohne Sieg, die sich nun im direkten Aufeinandertreffen um die rote Laterne duellieren.

Erfahr mehr auf der Ligaseite




01/01/2015
Alles bleibt anders
Das Sportangebot des TFB Salzburg steht 2015 weitestgehend im Motto der Beständigkeit. Zwar wandert das WCS Turnier (World Tour) nach 3 Jahren in Salzburg in die Bundeshauptstadt, in der Meisterschaft und Liga soll jedoch der Aufwärtstrend aus dem Vorjahr anhalten. Das Damen Einzel wird mit einem Mastersbewerb aufgewertet, die Salzburger Tischfußball-Saison startet wie gewohnt mit der Exhibition "LM warm up", erstmals als nationales Turnier der TFBÖ Future Tour.





   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit