Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Friday, 14/12/2018
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/12/2018
Tempesta holt Cup
Bei der 13. Auflage des regionalen Vereinscups SBG / OÖ sind unsere Vereine ...

[mehr]


 
Termin 19/01/2019
LM warm up
Der TFC Salamander lädt beim "LM warm up" zu einem Turnier der TFBÖ Austria ...

[mehr]
AKTUELLES VOM LANDESVERBAND
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

29/12/2013
Tischfußballrückblick 2013
Das Salzburger Tischfußballjahr 2013 hat mehrere Höhepunkte zu bieten. Allen voran die gelungene Neuauflage des "World Championship Series" Turniers in der Sporthalle Alpenstraße. Im Herbst startet die Szene zusätzlich zur Meisterschaft in einen vielversprechenden Ligabetrieb. Erfreulich auch die Aktivitäten der jüngsten Salzburger Vereine, der TFC Heavy Rotation nimmt offizielle seine Vereinstätigkeit auf, der TFC Tempesta macht mit professionellen Trainingsbedingungen im Tenniscamp Bergheim auf sich aufmerksam. Details zur Saison 2013 sind zu finden in der HISTORY.




30/11/2013
Vereinscup: Tempestas stürmen ins Finale
Nach 4 Finalniederlagen in Serie ist der TFC Twisters (OÖ) erstmals der beste Verein der Region. Der Wanderpokal vom Vereinscup SBG / OÖ vermerkt damit erst den 3. Verein auf seinem Sockel. Die Twisters werden als Gastgeber nach mehreren knapp verpassten Anläufen zum verdienten Vereinscupsieger 2013.

Mit dem TFC Tempesta schafft nach 2008 wieder ein Salzburger Team den Sprung ins Finale. Die Tempestas werden damit nach einer überragenden LM-Saison auch im Vereinscup zur Nr. 1 in Salzburg.

Ergebnis siehe: Vereinscup 2013




17/11/2013
Spannung beim LM-Finale
Die Salzburger Landesmeisterschaft 2013 ist Geschichte. Das Saisonfinale MASTERS der Landesmeisterschaft zeigt einmal mehr wie knapp Verlieren und Gewinnen beisammen liegen können. Insbesondere der Doppelbewerb bringt einiges an Dramatik, 11 der 18 Matches gehen über die volle 5-Satz Distanz. Das Podest der letzten Runde folgt aber schließlich doch der Papierform, identisch mit der Gesamtwertung. Der Landesmeistertitel geht an Stephan Mikula / Cathrin Fronthaler vor Daniel Schmidler / Johannes Brummer und Titelverteidiger Florian Pohn-Weidinger.

Nicht ganz nach den Quoten hingegen ist der Verlauf im Einzel. Unumstritten ist zwar der Gesamtsieg von Stephan Mikula, den er mit einem souveränen Masterserfolg bestätigt. Dahinter jedoch einige Brisanz und Spannung. Florian Pohn-Weidinger überholt erstmals in dieser Saison Daniel Schmidler und springt noch auf Rang 2. Marko Lüftenegger überrascht beim Abschlussturnier mit dem Finaleinzug und holt mit seinem ersten Podestplatz noch Rang 4 in der Gesamtwertung.

Beim Mixed-Bewerb kommt beim Masters zunächst Spannung im Titelkampf auf. Die Ranglistenführenden Cathrin Fronthaler / Florian Pohn-Weidinger ziehen allerdings trotz zweier Vorrunden-Niederlagen ins Finale ein und fixieren damit die erfolgreiche Titelverteidigung. Im Finalmatch spielen sie befreit auf und krönen ihren Landesmeistertitel mit dem Masterssieg. Das Finalturnier ist letztlich ein Spiegelbild der Gesamtwertung. Auf Rang 2 landen Eva Auinger-Kaserer / Wolfgang Kaserer vor Christiane Steidl / Johannes Brummer.

Der TFB Salzburg zieht eine positive Bilanz, in allen 5 LM-Bewerben wird ein Teilnehmeranstieg gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Der TFB Salzburg bedankt sich bei allen Spielern für eine gelungene Saison und freut sich auf den LM-Auftakt im Februar 2014.




09/11/2013
LandesWuzelCup die Fünfte
Gute Stimmung im Schweiger Treff beim LandesWuzelCup. Das jährliche Turnier für Salzburger Landesbedienstete macht neuerlich Werbung für den Tischfußballsport. Einzel Landesmeister Daniel Schmidler und Verbandspräsident Wolfgang Kaserer begeisterten darüber hinaus vor der Finalphase mit einem Einzel-Showmatch.

Der LandesWuzelCup hat in der 5. Auflage schließlich mit Heinrich Oppeneiger / Joachim Weinberger zwei neue Siegergesichter. Der TFB Salzburg freut sich auf die Neuauflage im nächsten Jahr ...




03/11/2013
Staats und Bundesländercup
Bei der Staatsmeisterschaft in Pielachtal wurde Tischfußball auf hohem Niveau geboten. Für die Staatsbewerbe waren folgende Salzburger Spieler qualifziert.

HERREN EINZEL:
Mikula St., Schmidler D., Pohn-Weidinger F. (WildCard)

HERREN DOPPEL::
Pohn-Weidinger F. / Mikula St., Brummer J. / Schmidler D.

Einen starken Auftritt haben Florian Pohn-Weidinger / Stephan Mikula, sie können bis ins Viertelfinale vorziehen und belegen den guten 5. Rang im Staatsmeister-Doppel.

Im Bundesländercup verpasst unsere Landesauswahl mit Florian Pohn-Weidinger (K), Eva Auinger-Kaserer, Johannes Brummer, Cathrin Fronthaler, Stephan Mikula, Daniel Schmidler den angestrebten 4. Gesamtrang knapp. Nach einer 3:2 Führung gegen Oberösterreich schien eine Überraschung in Griffweite, letztlich konnte gegen unser Nachbarbundesland immerhin ein Punkt verbucht werden. Gegen Niederösterreich (2:4), Tirol (1:5) und Wien (2:4) reichte es trotz Teilerfolge nicht mehr zu zählbarem in der Tabelle. Der Bundesländercup 2013 geht an den Gastgeber aus Niederösterreich. Herzliche Gratulation!




20/10/2013
Lorbeeren für den Nachwuchs
Der B-Doppel Bewerb ist im Vergleich zum Vorjahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Schluss. Schließlich feiern die 4fachen Tagessieger Bernhard Schneider / Wolfgang Jocher einen verdienten Gesamtsieg. Daniel Kaserer / Patrick Forster scheitern auf der Zielgeraden und müssen sich mit dem 2. Gesamtrang zufrieden geben. Der 3. Rang geht überraschend an Kurt Unterguggenberger. Die Teilnehmerzahlen waren durchaus zufrieden stellend, der Hobbybewerb war auch 2013 wieder ein kräftiges Lebenszeichen vom Salzburger Nachwuchs.




20/10/2013
LM Entscheidung Damen
Die Salzburger Landesmeisterschaft 2013 in den Damenbewerben ist entschieden. Im Vergleich zum Vorjahr gab es eine erfreuliche Steigerung der Teilnehmerzahlen. Der Titel im Doppel geht neuerlich an Eva Auinger-Kaserer / Cathrin Fronthaler. Auf Rang 2 landen Christiane Steidl / Carina Bachmaier, die sich im Laufe der Saison stark verbesserten. Den 3. Rang belegt Sarah Forsthuber, die im Laufe der Saison mit unterschiedlichen Partnerinnen spielt.

Im Damen Einzel Bewerb sichert sich Eva Auinger-Kaserer den 6. Titel in Serie, die knappe Entscheidung gegen Carina Bachmaier fällt erst im allerletzten Satz dieser Saison. Die Bronzemedaille sichert sich Christiane Steidl.




15/08/2013
WCS in Salzburg: Rückblick und Pressespiegel
Die Organisation der "World Championship Series" in Salzburg zieht ein sehr positives Resümee. Das 3tägige internationale Turnier im Juli mit knapp 400 Teilnehmern war in vieler Hinsicht eine gelungene Veranstaltung. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Ablauf diesmal noch reibungsloser gestaltet werden, sowie die Rahmenbedingungen durch Wechsel des Veranstaltungsorts in die Sporthalle Alpenstraße (Hallenboden) verbessert werden.

Auch die Medienarbeit war zufriedenstellend, die umfangreiche Berichterstattung in Radio, Print und Web sorgt für viel Aufmerksamkeit und Resonanz zu einem erfolgreichen Turnierwochenende. Ausgewählte Medienberichte siehe: -> WCS Pressespiegel

Der Salzburger Tischfußballsport freut sich auch über sportliche Erfolge beim „Heimturnier“. Die Höhepunkte sind der sensationelle Finaleinzug von Peter und Roman Forsthuber im Rookie Bewerb, der Turniersieg des Wahlsalzburgers Stephan Mikula im DYP Bewerb sowie der überraschende 3. Rang des Junioren Nationalteams, wo die Salzburger Sarah Forsthuber und Tobias Stöllinger ihren Beitrag leisten konnten.

Der TFBÖ als Veranstalter sowie der Tischfußballbund Salzburg bedanken sich auf diesem Weg bei Sponsoren und Förderern sowie den zahlreichen Helfern die dieses Turnier unterstützt haben!




11/08/2013
Ab in die (erste) Liga
Um den Tischfußballsport in Salzburg zu fördern und noch weiter zu verbreiten wird ab Herbst 2013 in Salzburg auch ein Tischfußball Ligasystem gespielt. Neben der seit 14 Jahren erfolgreichen Turnierserie zur Meisterschaft sorgt der Ligamodus für eine weitere Bereicherung in der Salzburger Tischfußballszene.

Die Salzburger Tischfußballliga (STFL) ist ein attraktives Angebot welches nicht nur für Turnierspieler konzipiert ist. Die STFL ist auch eine reizvolle Möglichkeit für Einsteiger, Hobbywuzler oder Spieler, die ihre Turnieraktiviäten im Rahmen der Landesmeisterschaft reduziert haben.

Die Ligateams bestehen aus 3 bis 6 Spielern und treten im 2-Wochen Rhythmus in Heim- und Auswärtsspielen gegeneinander an. Die Spieltage können flexibel vereinbart werden, eine Begegnung besteht aus 6 Matches, wobei 3 anwesende Spieler pro Mannschaft ausreichen.

Teilnehmen können Teams bereits mit einem "Heimtisch". Spieler die noch eine Mannschaft suchen, können sich zwecks Vermittlung an den Verband oder direkt an Ligavorsitz Daniel Schmidler bzw. Peter Forsthuber wenden. Detailinfos finden sich auf der neu errichteten Ligaseite.




05/08/2013
Sports4Fun
Bei der Ferienbetreuung der SPORT UNION wurde auch heuer wieder Tischfußball gespielt. Neben vielen anderen Sportarten konnte sich Kinder und Jugendliche im Europark sowie im Sportzentrum Mitte mit einer Portion Spaß an unserem Sport probieren. Für die Betreuung sorgt TFC Tempesta Vereinsspieler Herbert Gepperth, der in 3 Wochen insgesamt 200 Kids begeistern konnte!




28/06/2013
Berufsschüler im Wuzelfieber
Mit dem Finalturnier im Europark geht die 5. Auflage der Berufsschüler-Turnierserie "Wuzelcup" zu Ende und sorgte wieder für gute Unterhaltung am Tischfußballtisch. Bei insgesamt 6 Vorrunden an den Schülerheimen nahmen über 100 Jugendliche teil. An einem abwechslungsreichen Tischfußball-Nachmittag am Theaterplatz im EUROPARK spielen schließlich 12 Teams um den Aufstieg ins Viertelfinale.

Die besten Salzburger Berufschulwuzler dieses Jahres werden Fabian Nitsche / Philipp Lindenberger (Team "Kitzbühel") vom LBSH Tamsweg. Das beste Damenteam Jessika Menke / Melissa Loipold ("Sugar Babes") kommt aus dem Kolpinghaus Itzling -> Bildbericht

Wir bedanken uns bei der SPORTUNION Salzburg für die gute Zusammenarbeit !




20/05/2013
Führungswechsel im TFBÖ
Der österreichische Tischfußballverband hat eine neue Spitze. Der Niederösterreicher Thomas Wagner übernimmt ab sofort das Amt des Präsidenten. Daniela Langthaler übergibt ihre Aufgaben nach langjähriger Vorstandstätigkeit und über 2 Jahren als Präsidentin.

Neu im Team ist auch Schriftführer Markus Thiel. Mit Kassier Bernhard Wagner bleibt ein Salzburger Vereinsspieler im TFBÖ-Vorstand vertreten.

Der TFB Salzburg freut sich über die ambitionierten Signale im Bundesverband. Wagi, wir wünschen dir und deinem Team viel Erfolg bei der Umsetzung deiner Ideen !!




18/05/2013
Heavy Rotation in 2. Bundesliga
Der TFC Heavy Rotation ist als einziger Salzburger Vertreter bei der BUNDESLIGA 2013 mit dabei. Die junge Truppe sammelte beim ersten Auftritt auf nationaler Bühne wertvolle Erfahrung, auf der Bühne der zweithöchsten österreichischen Spielklasse zählt (noch) der olympische Gedanke. Auf der Habenseite konnte nach 5 Runden ein erfreulicher 17:15 Sieg gegen Sportunion TULLN verbucht werden.




08/05/2013
Wuzelcup 13
An den Salzburger Berufsschülerheimen wird wieder fleißig gewuzelt, und dabei Treffsicherheit, Ausdauer und Teamfähigkeit unter Beweis gestellt. An insgesamt acht Spieltagen finden die Vorrundenspiele statt, bei welchen sich die besten Teams für das große Finale am 28. Juni im Europark qualifizieren können. Die Turnierserie für Berufsschüler wird gemeinsam mit der SportUnion Salzburg organisiert.

TERMINE:
- LBSH Walserfeld: Mi, 15. Mai
- LBSH Haunspergstraße: Do, 16. Mai
- LBSH Kolpinghaus: Mo, 3. Juni
- LBSH St. Johann: Di, 4. Juni
- LBSH Hallein: Di, 11. Juni
- LBSH Kuchl: Do, 13. Juni
- LBSH Tamsweg: Mo, 17. Juni
- LBSH Obertrum: Di, 18. Juni
- EUROPARK (Finale), Fr. 28. Jun




06/04/2013
Gelungenes Senioren-Debüt
Eine historische Premiere gibt es im Schweiger Treff zu feiern. Erstmals werden österreichweit im Rahmen einer Meisterschaft Ü50-Bewerbe ausgetragen. Mit einer Portion Spaß und sportlichem Eifer kämpfen 6 Teilnehmer um die Medaillen. Die Trainings in der Wuzelwerkstatt zeigen Wirkung, beide Finalmatches sind interne Vereinsduelle der FUGE Blindenwiese. Mann des Tages ist Viktor Seda, der im Einzel sowie im Doppel mit Partner Klaus Wintersteller nicht zu bezwingen ist.

DOPPEL:
1. Seda Viktor / Wintersteller Klaus (FUGE)
2. Knaus Edmund / Weissenbacher Manfred (FUGE)
3. Feichter Christian / Hampl Gerd (HEAVY / SAL)

EINZEL:
1. Seda Viktor (FUGE)
2. Wintersteller Klaus (FUGE)
3. Feichter Christian (HEAVY)
4. Hampl Gerd (SAL)

Der TFB Salzburg freut sich über den erfolgreichen Auftakt, eine Neuauflage soll im Herbst stattfinden …




10/02/2013
Garlando WCS wieder in Salzburg
Mit der Garlando World Championship Series findet auch 2013 wieder ein Weltranglistenturnier in Salzburg statt. Im Gegensatz zum Vorjahr wird die Veranstaltung an nur 3 Wettkampftagen (Freitag 12. bis Sonntag 14. Juli) in der Sporthalle Alpenstraße stattfinden!

Das mit über 350 erwarteten TeilnehmerInnen größte Garlando-Tischfußballturnier bietet die Gelegenheit den besten SpielerInnen der Welt über die Schulter zu schauen. Auf 75 Turniertischen werden an 3 Wettbewerbstagen 20 Disziplinen plus Nationalteambewerb ausgerichtet, die in 6 Berichten auf Eurosport 2 und per Live-Stream übertragen werden!

Der Tischfußballbund Salzburg freut sich mit dem Veranstalterteam des TFBÖ auf ein erfolgreiches Turnier in Salzburg!




05/02/2013
Wir sind ITSF
Im Jänner fanden die Präsidentenwahlen der International Table Soccer Federation ITSF statt. Der Franzose Farid Lounas wurde dabei für weitere 4 Jahre als Präsident wiedergewählt.

Der Salzburger Marko Lüftenegger (bereits bis 2012 Vorstandsmitglied) bekleidet dabei erstmalig das Amt des zweiten Vize-Präsidenten. Damit behält Österreich seine gute Position in der Organisationsstruktur des internationalen Tischfußballsports! Der TFB Salzburg gratuliert zu der Wahl und wünscht Marko weiterhin viel Erfolg mit dieser Aufgabe !!

Weiters im Vorstand bis 2017: Klaus Gottesleben (DE), Boris Atha (UK), Ekaterina Atanasova (BG), Sudesh Fakir (ZA), Pat Ryan (US), Massimo Ragona (IT).




25/01/2013
Heavy News: neuer Verein
Der Salzburger Tischfußball freut sich zu Jahresbeginn wieder über Vereinszuwachs. Der TFC Heavy Rotation hat offiziell seine Vereinstätigkeit aufgenommen und ist dem Verband beigetreten. Wenngleich sich der Kern des Vereins aus dem stillgelegten TFC EastSide rekrutiert, so hat das mittlerweile in die Innenstadt übersiedelte Team ein neues Gesicht erhalten.

Das Heavy bringt eine Portion Spaßfaktor in die Szene, bei der Meisterschaft wird auch der Wettkampfgedanke Platz finden. Zugpferd an der Spitze ist Obmann Christian Haberl, die Truppe ist vor allem donnerstags zahlreich beim Vereinsabend anzutreffen. Beim letzten Vereinscup war der TFC Heavy Rotation bereits mit 2 Teams vertreten. Die Szene freut sich über einen neuen Impuls und wünscht viel Erfolg.




19/01/2013
Was bringt 2013
Die Salzburger Szene freut sich auf eine neue Tischfußballsaison. Als gelungener Auftakt liefert das "LM WARM UP" erstklassigen Tischfußball ins Schweiger Treff. Mit willkommenen Gästen aus den Nachbarbundesländern gilt es sich aus Salzburger Sicht für den anstehenden Meisterschaftsauftakt am 16. Februar vorzubereiten.

Die Rahmenbedingungen für die neue Saison bleiben auf Basis der Generalversammlung im Herbst nahezu unverändert. Details sind den aktualisierten "Verbandsbestimmungen" (siehe DOWNLOAD) zu entnehmen. Der TFB Salzburg wünscht "GUT BALL" für die Saison 2013 ...





   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit