Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Friday, 14/12/2018
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/12/2018
Tempesta holt Cup
Bei der 13. Auflage des regionalen Vereinscups SBG / OÖ sind unsere Vereine ...

[mehr]


 
Termin 19/01/2019
LM warm up
Der TFC Salamander lädt beim "LM warm up" zu einem Turnier der TFBÖ Austria ...

[mehr]
AKTUELLES VOM LANDESVERBAND
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

14/12/2007
Neue Struktur in altem Gewand
Mit dem Saisonausklang Vereinscup beendet der bisherige, bundeslandübergreifende Verband „Salzburg / Oberösterreich“ seine Aktivitäten und „splittet“ sich in 2 Verbände auf.

Der Tischfußballbund Salzburg, als Rechtsnachfolger des bisherigen Regionalverbands, präsentiert sich nach der Trennung in altem Gewand aber neuer Struktur und konzentriert nun seine Aktivitäten auf das Bundesland Salzburg.

In sportlichen Belangen bleibt allerdings zunächst eine enge Kooperation mit dem Tischfußballbund Oberösterreich. Die Aufrechterhaltung gemeinsamer Aktivitäten, die sich im Kern an der bisherigen Struktur orientieren, liegt im Interesse beider Verbände. Die Zusammenarbeit wird in einem „Ligaausschuss“ koordiniert, der zukünftig für die Organisation der gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, wie insbesondere der Turnierserie zur Landesmeisterschaft oder des Vereinscups, zuständig ist.

Der Vorstand des Tischfußballbund Salzburg wird großteils aus dem bisherigen Verband übernommen. Die frei gewordene Position des Schriftführers bleibt zunächst vakant und wird im Frühjahr 2008 nachbesetzt.




09/12/2007
Vereinscup SBG/OÖ geht nach Linz
Zur 2. Auflage des Vereinscups SBG / OÖ haben sich am vergangenen Samstag 5 der 9 Vereine der Spielregion im SCHWEIGER TREFF eingefunden. Der Tischfußballbund Salzburg / Oberösterreich lud vor der „Verbandstrennung“ zum regionalen Teambewerb.

Der nach den LM-Ergebnissen klar favorisierte TFC wal05 wird knapper als erwartet mit dem letzten Einzelmatch gegen den Titelverteidiger TFC Salamander aus Salzburg zum verdienten Vereinscupsieger 2007. Der wunderschöne Wanderpokal wird damit zumindest das nächste Jahr den Trophäenschrank des OÖ Großclubs schmücken.

Der Verband bedankt sich bei den teilnehmenden Vereinen für einen würdigen Saisonabschluss und gratuliert allen Siegern des Vereinscups zu den gezeigten Leistungen!

Ergebnis siehe: Vereinscup 2007




24/11/2007
Vereinstatistik zur LM - Saison
Rechtzeitig vor dem Schlusspunkt der diesjährigen Saison, dem Vereinscup, wurden vom Verband die Vereinsstatistiken der abgelaufen Landesmeisterschaft erstellt. Die Punktestatistiken ergeben mit dem TFC wal05 wohl auch einen klaren Favoriten für den am 8. Dezember in Salzburg angesetzten Bewerb um die Vereinskrone SBG / OÖ. Der Kampf um die weiteren Podestplätze wird gemäß LM-Statistik wohl zwischen TFC Twisters, WC Windmühle und TFC Salamander ausgetragen. Punktesieger in den Nachwuchsbewerben der abgelaufenen Saison wurde sensationell der TFC Tormenta, dem beim Vereinscup durchaus auch eine Überraschung zugetraut wird. Freuen wir uns auf einen spannenden Schlusspunkt der Tischfußballsaison 2007.

Die Vereinsstatistik der Landesmeisterschaft 2007 gibt’s hier zum Download.




12/11/2007
Staats 2007: 3 Siege & 2 Vize & 1 Ehrenpreis
Bei der Staatsmeisterschaft in Niederösterreich am vergangenen Wochenende sorgten die zahlreich teilnehmenden Spieler aus unserer Spielregion für starke Leistungen. Allen voran einmal mehr der Welser Kevin Hundstorfer der mit seinem Partner Czar David den Vizestaatsmeistertitel im Hauptbewerb (Doppel) erringen konnte. Als Draufgabe holt sich der U18 Spieler auch die Staatsmeistertitel in beiden Juniorenbewerben. Herausragend auch die Leistung der Aschacher Kaimberger Alex / Gruber Christian die sensationell den Rookie – Bewerb gewinnen konnten. Den Schlusspunkt setzte im Vereinscup der TFC wal05 der im Finale nur knapp unterlegen war und damit Platz 2 nach Linz holen konnte. Gratulation vom Verband zu den hervorragenden Ergebnissen.

Eine besondere Auszeichnung wird im Rahmen der Eröffnungsfeier bei der Staats an einen Salzburger vergeben. Mit Verleihung des TFBÖ-Ehrenpreises für Verdienste um den Tischfußballsport erhält Wolfgang Kaserer für sein langjähriges Engagement Anerkennung auf höchster Ebene.




04/11/2007
LM Finale
Die Landesmeisterschaftssaison wurde mit dem Mastersturnier beendet. Der Turniersieg und somit der LM - Titel im Doppel geht an Soriat / Hundstorfer. Letzterer wurde auch im Einzel seiner Favoritenrolle gerecht und holt sich mit 5 Saisonsiegen schließlich souverän den Titel im Einzel! Im Mixed Bewerb ging der LM – Titel erstmals nach Linz. Brückl / Muik siegten im Finalturnier. Details im Ergebnisarchiv.




31/10/2007
Resümee B-Tour 2007
Bei der erstmalig veranstaltete B-Tour wird seitens Verband ein positives Resümee gezogen. Dem ursprünglich verfolgten Zweck, der Förderung des Nachwuchses bzw. der 2. Spielergarnitur wurde mit dieser Veranstaltung Rechnung getragen. Einige „Newcomer“ haben sicherlich auch Potential für höhere Aufgaben und konnten sich im Umfeld der B-Tour erstmalig beweisen. Erfreulich für die bundeslandübergreifende Spielregion, dass sich unter den Top 5 vier verschiedene Vereine wiederfinden, auch die Aufteilung zwischen SBG und OÖ halten sich dabei in den Top 10 schön die Waage. Details siehe unter Ergebnisse bzw. ist auch der Endstand abrufbar.

An der B-Tour 2007 haben insgesamt 43 Spieler teilgenommen, bei einem Schnitt von 25 Spieler / Turnier. Der Verband gratuliert den Siegern und bedankt sich bei den Spielern, allen beteiligten Mithelfern sowie insbesondere bei der B-Liga Beauftragten KOBLER Marisa die für einen reibungslosen Ablauf der B-Liga Verantwortung übernahm. Die Siegerehrung der B-Tour wird im Rahmen des Vereinscups am 8. Dezember vorgenommen. Eine Neuauflage dieser Turnierserie für 2008 ist auch ob der Strukturänderung vom Ligaausschuss SBG / OÖ fix eingeplant ...




29/10/2007
WM - Titel für Hundstorfer
Der Welser Kevin Hundstorfer schaffte bei der World Championship in Saint Vincent (Italien) im Junior Doubles Bewerb gemeinsam mit David Csar den Finalsieg gegen TAZIK / KULICH (SVK) und sicherten sich somit den Sieg!

Der Spieler des TFC wal05 konnte sich weiters ins Junior Singles Finale kämpfen, unterlag dort allerdings Ryan Moore (USA). Details siehe auch auf der Website des Weltverbands ITSF.

Herzlichen Glückwunsch vom Landesverband zum Weltmeistertitel im Doppel und Vizeweltmeistertitel im Einzel!




25/10/2007
Qualifikation Staatsmeisterschaft
Die Nominierung der Spieler unseres Verbands für die Staatsmeisterschaft muss gemäß der Vorgabe vom TFBÖ bis zum 27. OKTOBER erfolgen. Es gibt je Bewerb 3 Fixplätze sowie 2 Quotenplätze. Die Nominierung wurde demnach vom LV – Vorstand auf Basis des aktuellen LM - Stands vorgenommen. Die ursprünglich angedachte Nominierung nach dem Masters war aufgrund der Vorverlegung der Staats aus organisatorischen Gründen seitens TFBÖ leider nicht möglich.

Folgende Spieler / Teams sind damit nominiert, den Verband SBG / OÖ bei den Staatsmeisterschaftsbewerben EINZEL und DOPPEL zu vertreten:

EINZEL:
LM 1: Hundstorfer Kevin
LM 2: Muik Martin
LM 3: Striedner Helmut
QP: Pohn-Weidinger Florian
QP: Kaserer Wolfgang

DOPPEL:
LM 1: Muik Martin / Lüftenegger Marko
LM 2: Pohn-Weidinger Florian / Striedner Helmut
LM 3: Kaimberger Alexander / Gruber Christian
QP: Kaserer Wolfgang / Buxbaum Herwig
QP: Eder Christoph / Praxl Daniel




09/10/2007
Turniersieg auf ITSF Tour
Der Halleiner Lüftenegger Marko sorgt mit einem Turniersieg in Bukarest für überregionale Aufmerksamkeit. Bei dem ITSF Pro Tour Event im Multitable Modus (Garlando / Bonzini) gelingt bei 68 Teilnehmern ein überraschender Triumph im Einzel.

Der Landesverband freut sich über den ersten Salzburger Sieg auf der internationalen Turnierserie und gratuliert dem Spieler des WC Windmühle zu diesem Erfolg.




14/09/2007
Tischfußball mit Landeshauptfrau
Bei den Salzburger Sport- und Bewegungstagen waren der Tischfußballbund SBG / OÖ und der WC Windmühle mit einem Präsentationsstand vertreten. Neben ansässigen Vereinen und Sportgrößen unterschiedlicher Bereiche fand sich auch die Salzburger Politikerprominenz zur Eröffnungsveranstaltung in Hallein ein. Eine ideale Gelegenheit Tischfußball als Sport zu präsentieren. Auch Landeshauptfrau Gabi Burgstaller ließ es sich nicht nehmen gemeinsam mit den Landesverbandsfunktionären ein paar Bälle auf unserem Sportgerät zu versenken ...

Bericht inkl. Bildmaterial auch auf www.tfboe.org




10/09/2007
Generalversammlung LV
Bei der gestrigen Generalversammlung des Landesverbands haben sich die Vertreter der Tischfußballvereine der Spielregion zum Austausch und zur gemeinsamen Zukunftsplanung des Tischfußballsports in Salzburg / Oberösterreich getroffen. Neben den alljährlichen Saisonrückblicken, Resümees und Statistiken wurden auch gravierende Änderungen der bisherigen Verbandsstruktur beschlossen.

Auf Basis eines vom bisherigen Vorstand und den neu definierten OÖ - Entscheidungsträgern im Vorfeld erarbeiteten Konzepts und Zeitplans wurde die „Aufteilung“ des bisherigen Verbands auf 2 Landesverbände mit einstimmigen Beschluss festgelegt.

Diese „Trennung“ ist ein bedeutender Schritt zur Weiterentwicklung des Tischfußballsports in den Bundesländern Salzburg und Oberösterreich. Durch die formale Trennung und eigenständige Verwaltung der beiden Bundesländer wird eine gezieltere und zentralere Verbandsarbeit ermöglicht, es können neue Schwerpunkte gesetzt werden. Darüber hinaus wird damit auch das Sportansuchen in OÖ bzw. die Kontaktaufnahme mit der Landessportorganisation in Oberösterreich ermöglicht.

Die Trennung der Spielregion wird zunächst nur formal erfolgen. Die beiden zukünftig getrennt auftretenden Verbände werden ab 2008 bis auf weiteres in enger Kooperation sportliche Synergien nutzen. Ein gemeinsamer Ligaausschuss regelt und organisiert, in ähnlicher Form wie bisher, verbandsübergreifende Aktivitäten wie insbesondere die gemeinsame Landesmeisterschaft, B-Tour und Vereinscup. Auch der gemeinsam gebildete Strafausschuss mit je 3 Vertretern pro Verband wird weiterhin für beide Bundesländer zuständig sein.

Eckpfeiler Trennungsszenario:
- Bis Saisonende wird der „Tischfußballbund Salzburg / Oberösterreich“ weiterhin als offizieller Verband der Spielregion auftreten sowie die Organisation der LM abschließen.
- Nach Abwicklung des Vereinscups am 1. 12. 2007 beendet der TFB SBG / OÖ offiziell seine Aktivitäten.
- Die Auflösung der Mitgliedschaft sämtlicher OÖ Vereine wurde mit Wirksamkeit Ende des Kalenderjahres beschlossen.
- Mit der Umbenennung des Verbands bzw. der entsprechenden Statutenänderung tritt der „Tischfußballbund Salzburg“ ab der kommenden Spielsaison als Rechtsnachfolger des bestehenden Verbands auf. Die 3 Salzburger Vereine werden weiterhin als Mitglieder geführt.
- Eine „konstituierende Sitzung“ des neuen Verbands in OÖ zur Festlegung der Details mit sämtlichen betroffenen Vereinsvorständen ist noch im Oktober geplant.
- Der „Tischfußballbund OÖ“ nimmt mit Jahresbeginn 2008 offiziell den Betrieb auf und übernimmt die bisherigen vom gemeinsamen LV betreuten Vereine.
- Die Rahmenbedingungen für die gemeinsamen Aktivitäten 2008, wie insbesondere die gemeinsame LM, wird in den Verbandsbestimmungen des TFB Salzburg geregelt
- Spätestens 2008 werden die beiden Verbände über separate Internetauftritte verfügen

Der Vorstand des OÖ Verbands wurden wie folgt nominiert:
Präsident: Markus Mülleder (TFC St. Georgen)
Vize-Präsident: Gerald Froschauer (TFC Passione)
Kassier: Daniel Praxl (TFC wal 05)
Schriftführer: Heiko Höllwirth (TFC wal 05)

Sonstige wichtige Ergebnisse der GV:
- Der Welser Verein TFC Matrix Shooters hat sich aufgelöst
- Neuwahl Vorstand für den (Nachfolge)Verband für die Periode 2007 – 2009; Heiko Höllwirth wird sein Amt im mit Jahresende zurücklegen, um im Tischfußballbund OÖ als Funktionär aktiv zu werden
- Neuwahl Strafausschuss: Kaimberger Alexander als neues Mitglied für OÖ
- Neuwahl Rechnungsprüfer: Ringler Daniel und Guscheh Wandad
- Begrüßung des neuen Vereins TFC Passione in PERG (OÖ)

Soweit ein grober Überblick. Details zur Generalversammlung können dem Protokoll entnommen werden bzw. sind bei den jeweiligen Vereinsvertretern zu erfragen. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine neue Epoche des Tischfußballsports in Salzburg und Oberösterreich !




22/08/2007
Luxuskicker auf Pro7
Bei der Produktion des PRO 7 Beitrags „Wunderwelt Wissen - Luxuskicker“ wurde der von der Fa. Steininger aus Wels entwickelte Tischfußball - Tisch von Spielern unseres Verbandes getestet.

Am ersten Drehtag im SCHWEIGER TREFF wurden von Auinger, Hundstorfer, Kaserer, Pohn-Weidinger zunächst die Möglichkeiten auf Garlando aufgezeigt, anschließend wurde an einem separaten Drehtag in Wels der VIP Kicker getestet und beurteilt.

Der wirklich gelungene Tisch im edlen Design bietet eine Menge Spielspaß und lässt nach etwas Eingewöhnungszeit auch die vom Garlando gewohnten Schusstechniken zu !! Es lohnt sich mal vorbeizuschauen auf www.VIP-KICKER.at.

Der Verband bedankt sich bei der Fa. Steininger und der Produktionsfirma Story House für die Zusammenarbeit!

Der Beitrag wird im September in der Sendereihe WUNDERWELT WISSEN auf PRO 7 (jeweils SONNTAG, 19.10 UHR, genauer Termin noch nicht fixiert) ausgestrahlt !




30/07/2007
Erfolge bei WCS
Das 16jährige Ausnahmetalent der hiesigen Szene Kevin Hundstorfer hat beim World Championship Series Turnier auf Garlando neuerlich erfolgreich zugeschlagen. Mit dem Gewinn in den U18 Bewerben Einzel und Doppel bestätigt der amtierende U18 Staatsmeister seine Vormachtstellung in den Nachwuchsbewerben und fixiert die Qualifikation für die WM in SAINT - VINCENT, ITALY. Darüber hinaus zeigt er auch in den offenen Bewerben seine aufsteigende Form mit Platz 7 im Einzel und Platz 9 im Doppel mit Soriat Sascha. Beim Mixed Bewerb konnte er mit Partnerin Melissa Mosser sogar den Weltranglistenersten Frédéric Collignon bezwingen und den hervorragenden 2. Rang erzielen und auch im DYP landet er mit dem Steirer Andreas Rumpler auf dem Podest!

Weitere sensationelle Leistungen und Podestplätze unserer Spieler: Martin Muik vom TFC wal05 mit Platz 3 im Forward Shoot Out und Christian Gruber (TFC Twisters) mit Rang 3 im Rookie Einzel.




28/05/2007
B-Liga initiiert
Aufgrund der positiven Resonanz zum ersten B-Event im März hat der Tischfußballbund SBG / OÖ noch für dieses Jahr eine eigenständige Turnierserie (B-TOUR mit 3 Turnieren) ins Leben gerufen.

Dankenswerterweise hat sich Marisa Kobler vom TFC wal05 bereit erklärt als "B-Liga Beauftragte" die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung zu übernhemen.

Das erste Turnier findet bereits am 9. JUNI im SCHWEIGER Treff in Salzburg statt. Die restlichen Termine sind hier einsehbar. Die Teilnahmebedingungen sowie sämtliche Details sind dem Konzept B-Liga 2007 zu entnehmen.




14/05/2007
Hundstorfer siegt bei VIENNA OPEN
Der Dominator der hiesigen Landesmeisterschaftsserie Kevin Hundstorfer hat nach seinen vorjährigen Spitzenplatzierungen auf WCS und Staatsmeisterschaft auch auf Challengerebene ein Meisterstück abgeliefert. Im Einzelbewerb bei den Vienna Open zeigt er eine hervorragende Leistung und holt sich den Platz am obersten Treppchen. Kevins Triumph beim Vienna Open ist der erste überregionale Turniersieg eines Spielers aus der Spielregion SBG / OÖ in einem offiziell ausgetragenen offenen Bewerb. Herzliche Gratulation vom Verband !!




31/03/2007
B-Doppel
Der 31. März 2007 war der Tag, an dem der Landesverband SBG/OÖ erstmals ein Nachwuchsturnier veranstaltete. Im Schweiger Treff in Salzburg ging in altbekannter Umgebung ein neuer Bewerb über die Bühne, das B-Doppel. Sein Ziel war es einerseits Nachwuchsspieler zu fördern, ihnen Wettkampfpraxis und Erfolgserlebnisse zu ermöglichen, und andererseits neue Spieler für den Tischfußballsport zu begeistern. Die Tischfußball-Elite der LM - Saison 2006 war folglich nicht teilnahmeberechtigt ...

Vollständiger Bericht und Ergebnis




20/03/2007
Danube Open
Vergangenes Wochenende fand mit dem DANUBE OPEN in unserer Region eines der größten Tischfußballturniere europaweit statt. Das internationale Challengerturnier, welches zur ITSF Kategorie (Masters Series) zählt, erreichte einzigartige Dimensionen:

Fakten:
- 260 Teilnehmer aus den Staaten: Bulgarien, Slovenien, Slovakei, Tschechien, USA, GB, Kanada, Schweiz, Italien, Deutschland, Polen, Ungarn, Österreich!
- 653 Nennungen in 6 Bewerben!
- Bei den Bewerben Offenes Einzel, Offenes Doppel, Offenes Mixed, Damen Einzel und Damen Doppel jeweils mehr Teilnehmer als bei der Staatsmeisterschaft 2006!
- 20 Garlando-WM-Turniertische, 1 Bonzini, 1 Garlando Prototyp!

Die Ergebnisse sind auf der ITSF Page abrufbar. Der Tischfußballbund SBG / OÖ bedankt sich beim TFC wal05 für die Organisation und Ausrichtung dieses Großturniers.




10/02/2007
Damen Doppel
Beim Damen Doppel Pokalturnier kämpfte die Elite der hiesigen Damenszene um die Siegertrophäen. Nach einer Vorrunde mit teils spannenden Begegnungen kam es zum Showdown im Finale. Die Mädels vom TFC wal05 konnten eine 2-Satzführung vorlegen. Auinger / Fronthaler schlugen jedoch zurück und hatten nach einem spannenden 5-Satz Match das bessere Ende für sich. Die beiden ehemaligen Siegerin holten sich damit erstmals gemeinsam den Titel im Damen - Doppel:

1. Auinger Eva / Fronthaler Cathrin
2. Brückl Angelika / Kobler Marisa
3. Venhoda Ilona / Gravogl Yasmin




20/01/2007
LM - Statistik
Die Vereinsstatistik zur Landesmeisterschaft 2006 und die Gesamtteilnehmerentwicklung der letzten Jahre wurde vom Verband ausgewertet und steht zum Download zur Verfügung.




01/01/2007
Landesmeisterschaft 2007
Die Terminplanung für die Saison 2007 ist bereits weitesgehend verfügbar unter TERMINE. Die aktuellen Verbandsbestimmungen für 2007 sind im DOWNLOADBEREICH bereitgestellt.

Ab 2007 wird in ganz Österreich nach dem Regelwerk der ITSF gespielt. Die LM Saison 2007 wird damit auch mit dem geänderten Regelwerk eröffnet. Die neuen Regeln sind verfügbar auf der ITSF Website

In der Saion 2007 wird es auch wieder eigene Damenbewerbe sowie die Neuauflage des Vereinscups geben. Erstmals ist die Durchführung von B-Events ("2. Ligaturnieren") geplant.





   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit