Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Friday, 14/12/2018
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/12/2018
Tempesta holt Cup
Bei der 13. Auflage des regionalen Vereinscups SBG / OÖ sind unsere Vereine ...

[mehr]


 
Termin 19/01/2019
LM warm up
Der TFC Salamander lädt beim "LM warm up" zu einem Turnier der TFBÖ Austria ...

[mehr]
AKTUELLES VOM LANDESVERBAND
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

09/12/2006
Vereinscup Premiere an TFC Salamander
Die Premiere eines regionalen Vereinscups ist gelungener Schlusspunkt unter ein langes Tischfußballjahr. 6 der 9 Vereine der Spielregion SBG / OÖ sind der Einladung zu einem Teambewerb gefolgt. Der favorisierte TFC Salamander aus Salzburg wird der erste Vereinscupsieger Salzburg / Oberösterreich. Der Tischfußballbund SBG / OÖ bedankt sich bei den Vereinen für die Teilnahme.

Ergebnis: Vereinscup 2006




30/11/2006
News vom TFBÖ
Interessante News des TFBÖ auch für unseren Landesverband sind auf der TFBÖ Website einsehbar.

Im Zuge der Generalversammlung des TFBÖs im Rahmen der Staatsmeisterschaft kam es auch zu einer Änderung der Vertretung des LVs im TFBÖ. Das Stimmrecht des Tischfußballbund SBG / OÖ wird ab sofort von folgenden Personen ausgeübt:

KASERER Wolfgang / Präsident
HÖLLWIRTH Heiko / Schriftführer

Darüber hinaus sitzen auch im Vorstand 2 Leute unseres Verbandes. Marko LÜFTENEGGER und Florian POHN-WEIDINGER sind allerdings rein formal keine "Vertreter" des Landesverbands, sondern sitzen als "Ehrenmitglieder" im Vorstand des TFBÖ!




20/11/2006
Erfolge bei der Staatsmeisterschaft
Die Vertreter unseres Verbandes kehrten mit beachtlichen Ergebnissen von der Staatsmeisterschaft aus Niederösterreich zurück. Im Staatsmeisterschaftseinzel belegte Kevin Hundstorfer den hervorragenden 3. Rang und im Staatsmeisterschaftsdoppel holten die Landesmeister dieses Bewerbes, Pohn-Weidinger / Striedner, den ausgezeichneten 5. Endrang.

Auch bei den im Rahmen der Staatsmeisterschaft ausgetragenen offenen Bewerben ließen die Spieler unserer Region mit starken Ergebnissen aufhorchen. Im Doppel gelang Hundstorfer / Soriat mit Rang 3 eine sensationelle Leistung. Mit Platz 2 im DYP von Soriat Sascha wurde ein weiterer Podestplatz erreicht. Darüber hinaus komplettieren einige starke Platzierungen das Abschneiden der Spieler aus SBG / OÖ. Vollständige Ergebnisse sind auf www.tfboe.org zu finden.




31/10/2006
SBG / OÖ bei der Staats 06
Mit Abschluss der Landesmeisterschaft wurde die Qualifikation für die österreichische Meisterschaft 2006 fixiert. Folgende Spieler vertreten unsere Spielregion bei den Staatsmeisterschaftsbewerben:

Einzel:
1) HUNDSTORFER Kevin (TFC Matrix Shooters)
2) SORIAT Sascha (TFC Salamander)
3) STRIEDNER Helmut (TFC wal05)

Doppel:
1) POHN-WEIDINGER Florian (WC Windmühle) /
STRIEDNER Helmut (TFC wal05)
2) HUNDSTORFER Kevin (TFC Matrix Shooters) /
SORIAT Sascha (TFC Salamander)
3) SCHÖCHL Andreas (TFC Salamander) /
WIMMER Michael (TFC Salamander)

Viel Erfolg unseren Spielern bei der Staatsmeisterschaft. Infos bzw. vollständige Teilnehmerliste und die Setzung des Rasters siehe auf www.tfboe.org




25/09/2006
Generalversammlung LV
Bei der Generalversammlung des Landesverbands wurde ein Resümee über die vergangene Saison gezogen sowie die Weichen für das kommende Jahr gestellt. Die Details der Versammlung sind dem Protokoll zu entnehmen, welches an alle Vereinsvertreter versandt wurde. Ein paar wichtige Infos wie folgt zusammengefasst:

AUFLÖSUNG TFC FUSCHL
Der TFC Fuschl tritt wegen Vereinsauflösung mit sofortiger Wirkung aus dem Landesverband aus. Die verbleibenden aktiven Spieler müssen sich ggf. einen neuen Verein suchen. Vereinsobmann Sascha Soriat, exPräsident des LV und 7facher Landesmeister, spielt zukünftig wieder beim TFC Salamander.

MUIK IM STRAFAUSSCHUSS
Für das ausscheidende Strafausschussmitglied Schauer Andreas wird Martin Muik vom TFC wal05 in den Strafausschuss gewählt.

LM 2007
Die Rahmenbedingungen der Landesmeisterschaftsturnierserie bleiben für 2007 großteils unverändert. Lediglich für die Strukturierung der Nenn- und Preisgelder wurde ein Änderung beschlossen. Dieses Neukonzept beinhaltet insbesondere geringfügige Vergünstigungen für Vereinspieler sowie erhöhte Einheitspreise für Vereinslose. Details folgen vor Saisonstart in den AVB für 2007. In der neuen Saison wird nach den gültigen ITSF Regeln gespielt werden. Diese können auf der ITSF Page bezogen werden. Eine Info über die geänderten Regeln wird auch vom LV noch gesondert aufbereitet.

STRATEGISCHE AUSRICHTUNG LV
Eine Aufspaltung des Landesverbands in Salzburg und Oberösterreich ist aufgrund mangelnder Ressourcen zunächst nicht geplant. Die Reaktion der LSO auf das Sportansuchen ist hierzu ebenfalls abzuwarten.

OÖ LIGA
Die Oberösterreich Liga wird unter der Obhut von LV Schriftführer Heiko Höllwirth auch für 2007 innerhalb der OÖ - Vereine fortgesetzt. Diese Vereinsliga wird zusätzlich zur Landesmeisterschaft nur in OÖ angeboten. Für die Ausweitung dieses Ligabetriebs auf Salzburg wird aktuell keine Potential gesehen.

LV - FORUM
Zur Verbesserung der vereinsübergreifenden Kommunikation wurde ein "GV-internes" Forum installiert, welches für die jeweiligen Vereinevertreter als Diskussionsplattform dient. In diesem LV-Forum gibt es auch eigene Bereiche für den Vorstand bzw. den Strafausschuss.

VEREINSCUP
Ein Vereinscup für die Vereine des Landesverbands wird als eintägiges Event von Pohn-Weidinger Florian geplant. Nähere Infos hierzu werden an die Vereine erfolgen.




02/08/2006
Erfolge im WCS Turnier
In der letzten Juli - Woche fand mit den ITSF World Championship Series in Tulln (NÖ) das weltweit größte GARLANDO Turnier statt. Die Platzierungen der Spieler aus unserer Region sind beachtlich. Herausragend sind die beiden Podestplätze im "Semi Pro Doppel". Der hervorragende 2. Rang für das Duo MUIK MARTIN / GUSCHEH WANDAD sowie der ebenfalls beeindruckende 3. Rang für SORIAT SASCHA / HUNDSTORFER KEVIN.

Dominierender Spieler des Turniers war der Belgier Frederico Collignon der alle 3 Hauptbewerbe (Einzel, Doppel und Mixed) für sich entscheiden konnte. Vollständige Ergebnisse sind auf www.tfboe.org zu finden.

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Vertreter unserer Region !!




29/05/2006
Österreich ist Weltmeister
Die österreichische NATIONALMANNSCHAFT um TEAMCHEF Winfried Neuhaus hat den ITSF WORLD CUP 2006 in Hamburg für sich entschieden und somit die offizielle TISCHFUSSBALL WELTMEISTERSCHAFT gewonnen !! In einem sensationellen Turnier mußten sich nach der Vorrunde im K.O. System zunächst Costa Rica und Kanada geschlagen geben. Im Halbfinale konnten die Franzosen im Entscheidungsdoppel denkbar knapp in die Knie gezwungen werden und im Finale wurde schließlich Gastgeber Deutschland in Gänsehautatmosphäre besiegt. Turnierfavorit Belgien belegte den 3. Rang.

Gratulation an die Österreichische Weltmeister - Mannschaft sowie dem Salzburger Beitrag zum Team, Österreichs ITSF Delegierten Marko Lüftenegger.

Siehe auch ITSF - WM Page




23/04/2006
Landesverband 2-stellig
Mit den C’est la vie Goalgetters aus Vöcklabruck hat der Landesverband bereits den 10. Verein aufgenommen. Das jüngste Mitglied des Verbands wurde an der Spielstätte des ältesten, jedoch bereits stillgelegten Vereins der Region gegründet. Der Tischfußballclub C’est la vie Goalgetters ist in Wahrheit aber keine gekünstelte Auferstehung des TFC Vöcklabruck. Vielmehr haben sich 4 junge motivierte Spieler gefunden, welche der in der Vergangenheit stets sehr starken Tischfußballregion mit neuen Strukturen zu alter Stärke verhelfen wollen. Mit 4 neu angeschafften Tischen herrschen im Vereinslokal wieder tadellose Bedingungen, wo sich insbesondere donnerstags die Goalgetters zum Training treffen. Die Ampeln für neuerliche hochklassige Landesmeisterschaftsbewerbe im C’est la vie stehen damit wieder auf grün. In der Generalversammlung wird der Verein von Obmann Gruber Johann und Ordosch Christoph vertreten. Der Verband freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem 10. Mitglied und wünscht den Goalgetters alles Gute.




02/04/2006
TFC St. Georgen im LV
Spätestens seit dem Landesmeisterschaftsturnier in St. Georgen (OÖ) ist klar, dass dort auch professionell Tischfußball gespielt wird. Der dort zu Jahresbeginn neu formierte Verein TFC St. Georgen a. d. Gusen wurde nun auch offiziell im Landesverband als 9. Mitglied aufgenommen.

Neben dem in der hiesigen Szene durch seine Aktivitäten in Linz bereits bestens bekannten Obmann Markus Mülleder wird Kassier Philip Graßer das Stimmrecht des Vereins in der Generalversammlung wahrnehmen. Aktuelle Informationen können auch über die Homepage www.tfc-st-georgen.at nachgelesen werden.

Der Tischfußballbund SBG / OÖ wünscht dem neuem Mitglied viel Erfolg bei der Vereinsarbeit.





11/03/2006
Damen Doppel
Wie schon im vergangenen Jahr, veranstaltete der Tischfußballbund SBG / OÖ auch heuer ein Damenturnier. Der Doppel-Bewerb, bei dem vier Teams an den Start gingen, wurde im Gruppensystem mit Hin- und Rückrunde, und anschließenden Finalspielen ausgetragen. Das leicht favorisierte Team Fronthaler / Schuller konnte als Gruppensieger im Finale Falkenstätter / Bergthaller bezwingen, und feierte einen souveränen Turniersieg. Auinger / Gravogl blieben im kleinen Finale gegen Kobler / Brückl siegreich, und belegten Platz 3. Das Turnier war von konzentrierter Atmosphäre und ansprechendem spielerischen Niveau geprägt, in der Rolle des Rookie-Teams konnten auch Kobler / Brückl im Laufe des Turniers ihre Leistung deutlich steigern.

1. Fronthaler Cathrin / Schuller Corina [S]
2. Falkenstätter Andrea / Bergthaller Annemarie [S]
3. Auinger Eva / Gravogl Yasmin [S/OÖ]
4. Kobler Marisa / Brückl Angelika [OÖ]





   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit