Termine | Ergebnisse | Ranglisten | Archiv | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame  
  Friday, 14/12/2018
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
 
 
Aktuell 03/12/2018
Tempesta holt Cup
Bei der 13. Auflage des regionalen Vereinscups SBG / OÖ sind unsere Vereine ...

[mehr]


 
Termin 19/01/2019
LM warm up
Der TFC Salamander lädt beim "LM warm up" zu einem Turnier der TFBÖ Austria ...

[mehr]
AKTUELLES VOM LANDESVERBAND
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

27/11/2004
Finale Landesmeisterschaft 2004
In der Spielsaison 2004 wurden die Dimensionen der vergangenen Saisonen in jeder Hinsicht weit übertroffen. Mit insgesamt etwa 180 unterschiedlichen Spielern (inkl. Gastspieler) kam es in allen 3 Bewerben zu neuen Teilnehmerrekorden. Beispielsweise wurden bei 4 Doppelturnieren 60 oder mehr Teilnehmer gezählt.

Das Finalturnier im Schweiger Treff mit den bestplatzierten 8 Einzelspielern, den besten 8 Doppelteams sowie den besten 4 Mixedteams war schlussendlich ein würdiger Abschluss der wohl auch spannendsten Saison der Spielregion Salzburg / Oberösterreich.

Das MASTERS - Turnier stand ganz im Zeichen von Sascha Soriat, der alle 3 Bewerbe und damit alle 3 Landesmeistertitel gewinnen konnte. Obwohl vorm Finalturnier eigentlich nicht ein derart beeindruckendes Ergebnis zu erwarten war, konnte Sascha mit einer phasenweise souveränen Leistung so wie im Vorjahr alle Siegertrophäen mit nach Hause nehmen.

Im Mixed gewann Soriat das Turnier mit Idinger Stefanie vor Brummer Johannes und Siebenhofer Maria, die sich durch ihre 3. Finalteilnahme dieser Saison auch den Vizelandesmeistertitel sicherten. Den dritten Platz belegten Forstner / Schuller.

Weder im Einzel noch im Doppel kam es jedoch zu dem mit Spannung erwarteten direkten Duellen der Protagonisten im Kampf um den Landesmeistertitel.

Im Doppel schieden Schöchl / Eder vorzeitig aus und somit war der Weg frei für Soriat / Kaserer, die das Masters - Turnier vor Mayer / Pohn-Weidinger sowie Brummer / Buxbaum gewinnen konnten. Die LM gewann damit Soriat vor Kaserer und Schöchl / Eder.

Das Einzelfinale gewann Soriat gegen Schöchl Andreas. Der vorm Masters punktegleiche Kaserer Wolfgang überstand zwar beim Finalturnier die Gruppenphase nicht, belegte aber dennoch den 2. Platz in der Endwertung und ist damit Vizelandesmeister im Einzel. Mit dem dritten Platz im Masters sicherte sich schlussendlich Bernhard Reschreiter auch den letzten Podestplatz in der LM-Wertung.




16/08/2004
Neue Vereine in Salzburg
Die Spielregion SBG/OÖ hat zwei neue Vereine.

Der TFC Fuschl wurde von unserem Landesverbands-präsident Sascha Soriat in Fuschl am See gegründet und spielt dort regelmäßig im „Pfifferl“. Der TFC Tormenta aus Thalgau wurde von Obmann Thomas Kittl initiiert und wird im Piterfun/Salzburg beheimatet sein.

Diese beiden Vereine werden auch die Mitgliedschaft im Tischfußballbund Salzburg/Oberösterreich beantragen, womit in Salzburg 4 Vereine (insgesamt 5 in der Spielregion SBG/OÖ) als Basis für einen Antrag an die Landessportorganisation dienen.

Mit der Genehmigung des Antrags um Anerkennung als Fachverband wäre der Landesverband eine offiziell anerkannte Institution und der Landesmeister aus Salzburg damit nicht mehr inoffiziell. Ein diesbezügliches Konzept wird demnächst eingereicht und von der LSO voraussichtlich Anfang 2005 bearbeitet.




12/07/2004
Neulinge gratis zur WM
Das WM – Qualifikations Shoot Out im Schweiger Treff am vergangenen Samstag war ein spannendes Ereignis. 18 NEW Spieler kämpften beherzt um die 3 WM – Teilnahmen und gegen die beste(n) Verteidiger(in) der Region.

Die Neulinge mussten im Doppel-KO-Raster stets im direkten Duell gegen einen ausgelosten Verteidiger antreten und bei 5 Versuchen möglichst viele Tore erzielen. Wie im „echten“ Elfmeterschießen versuchten die Kontrahenten abwechselnd ihr Glück und bei Gleichstand ging es in die „Verlängerung“.

Der Modus erforderte also neben technischen Können und starken Nerven auch etwas Glück und es gab einige Überraschungen. Obwohl bei einigen Begegnungen erkennbar war, dass viele Spieler etwas Mühe hatten, das Tor zu treffen, gab es auch einige gute Ansätze und sehenswerte Spielzüge zu beobachten.

Die WM – Teilnahmen gewannen schließlich die bestplatzierten 3 NEULINGE Gerald Kaserbacher, Mario Ellinger und Stefan Kletzl.





05/06/2004
Landesverband verschenkt WM Teilnahmen
Für die von 24. Juli - 1. August 2004 in Oberwart stattfindende GARLANDO - Tischfußball Weltmeisterschaft vergibt der Landesverband 3 Gratis Startplätze an NEULINGE ["NEW" - Spieler].

Diese "WM - Packages" werden beim "WM - Qualifikations Shoot Out" im Schweiger Treff am 10. Juli ausgespielt. Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler, die zum Stichtag 1. Mai 2004 nicht in der Int. Garlando Rangliste gelistet sind.

Wann: 10. JULI 2004, ab 17.00 UHR
Wo: Schweiger Treff / Salzburg Itzling

Infos bei Kaserer Wolfgang +43 664 14 40 150

Modus:
Die teilnehmenden Spieler müssen abwechselnd gegen zB den amtierenden Landesmeister im "Elfmeterschiessen" antreten (Ball wird auf der 3er Reihe aufgelegt). Jener Spieler der bei 5 Versuchen mehr Tore erzielt als sein unmittelbarer Konkurrent im Doppel K.O. Raster, ist eine Runde weiter.





   
 
 
TISCHFUSSBALLBUND SALZBURG - Saliterweg 24 | 5114 Göming
Aktuelles | Verband | Vorstand | Vereine | Spielorte | Partner | Turniere | History | Download | Kontakt
Termine | Ergebnisse LM | Ranglisten LM | Archiv LM | Liga | Vereinscup | TFBÖ Events | Hall of Fame
in Kooperation mit